IRONMAN Regensburg 2010

04.08.2010 08:24 von Nina Stern

Faris Al-Sultan und Sonja Tajsich Premierensieger

Zum ersten Mal starteten um 7:00 Uhr im Guggenberger See über 1.800 Ausdauersportler beim IRONMAN Regensburg, mit Schwimmstart am Gugggenberger See / Stadt Neutraubling, der Radstrecke durch den Landkreis Regensburg und dem anschließenden Marathon in der Stadt Regensburg. Den Startschuss zur Premierenveranstaltung gab Neutraublings Bürgermeister Kiechle, der die Triathleten auf die 3,8km lange Schwimmrunde schickte.

Auf der anspruchsvollen 180km langen Radstrecke durch den Landkreis Regensburg konnte sich kein Athlet entscheidend absetzen. So musste die Entscheidung beim abschließenden Marathonlauf fallen. Angefeuert von Tausenden Zuschauern wurden beim Lauf durch den Donaupark, entlang der Donau und durch die historische Altstadt alle Kräfte der Sportler mobilisiert.

Der Geräuschpegel beim Zieleinlauf am Weltkulturerbe „Stadtamhof“ erreichte seinen Höhepunkt, als der Weltmeister von 2005, Faris Al-Sultan (München) nach 8:13:37 Stunden über die Ziellinie lief und sich als erster Sieger in die Ergebnisliste des IRONMAN Regensburg eintragen konnte. Nur kurze Zeit später erreichte  Andreas Böcherer (Freiburg) in 8:18:28 Std. das Ziel. Das Podest komplettierte Nils Goerke (Kiel) in 8:22:57 Stunden.

tl_files/dtu/Bilder/faris_regensburg_2-3.jpg

Bei den Damen setzte sich die Lokalmatadorin Sonja Tajsich durch, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurde und mit 9:09:47 Stunden im Ziel über 22 Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Katja Rabe (Vallendar) hatte, die nach 9:32:04 Stunden das Ziel erreichte. Mit einer Zeit von 9:44:49 Stunden wurde Yvonne Rüger-Krömker (Markt Schwaben) als dritte Profi Frau im Ziel von den begeisterten Zuschauern gefeiert.
Dazwischen schob sich in 9:41:22 Corinne Abraham (Maidenhead  England) als Siegerin der Altersklasse F30 und Gesamtdritte .

Kai Walter (Geschäftsführer IRONMAN European Headquarters): „Wir haben mit dem IRONMAN Regensburg ein sportliches Highlight in Bayern platziert. Wir freuen uns über den großen Zuspruch von Athleten und Zuschauern und sind zuversichtlich, den IRONMAN in den kommenden Jahren fest in dieser Region etablieren zu können.“

Weitere Informationen rund um den IRONMAN Regensburg finden Sie unter www.ironman-regensburg.de oder info@ironman.de.

Zurück