DTU Präsidium zum Antrittsbesuch in Saarbrücken

08.12.2010 10:53 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

v.l.n.r. Gerd Meyer, Wolfgang Thiel, Steffen Oberst, Matthias Kohls (ASICS), Reinhold Häußlein, Anja Dittmer
Fotos: Wolfram Bott

 

DTU Präsidium zum Antrittsbesuch in Saarbrücken

(MZ/CNS) Auch wenn das Wetter nicht gerade einladend war für eine Reise, ließ es sich das neue DTU-Präsidium, vertreten durch Präsident Dr. Reinhold Hemker, Vizepräsident Leistungssport Reinhold Häußlein und Vizepräsident Finanzen Bernd Rollar, nicht nehmen, dem Bundesstützpunkt in Saarbrücken einen Antrittsbesuch abzustatten.

Begrüßt wurden sie durch den Hausherrn und Präsidenten des Landessportverbandes für das Saarland Gerd Meyer, den Olympiastützpunktleiter Steffen Oberst und den Präsidenten der Saarländischen Triathlon Union Bernd Zimmer. Gerd Meyer, wie der DTU Präsident langjähriger Landtagsabgeordneter, freute sich mit Hemker auf eine gelungene „große Sportkoalition“. Ebenfalls erschienen waren Gäste aus der Politik, wie z.B. der Fraktionsvorsitzende Heiko Maas, selbst aktiver Triathlet. Vom Premiumpartner ASICS, der mit der DTU durch eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft verbunden ist, kam Matthias Kohls nach Saarbrücken.

Nach einer Führung über das Gelände und durch die Sportstätten, traf man sich im Sportlertreff zum lockeren Meinungsaustausch. Themen waren unter anderem die lange Historie der DTU im Saarland, aber auch zukünftige Projekte, die sich Dr. Hemker auf die Fahne geschrieben hat, wie zum Beispiel der Beitrag des Triathlons zur Prävention.

tl_files/dtu/PDFs/Leistungssport/2010/Gespraechsrunde.jpg

Natürlich wurde an dem Ort, der in den letzten Jahren maßgeblich für die großen sportlichen Erfolge verantwortlich war und noch immer ist, auch über den Leistungssport gesprochen, der im kommenden Jahr erneut im Zeichen Olympias steht. Sportdirektor Wolfgang Thiel stellte unter anderem den Weg nach London 2012 vor und Anja Dittmer, 3-fache Olympionikin, gab einen Einblick in den Trainingsalltag.

tl_files/dtu/PDFs/Leistungssport/2010/Haeusslein, Dittmer.jpg

Vizepräsident Reinhold Häußlein, Anja Dittmer

Fernsehredakteure des Saarländischen Rundfunks berichteten gleich am Montagabend in der Sendung „aktueller Bericht“ von der Veranstaltung. Den Bericht finden Sie hier: zur SR-Mediathek

Am Ende des Abends konnte ein durchweg positives Fazit gezogen werden. Vor allem waren sich alle darin einig, dass der Triathlon, und hier insbesondere der Hochleistungsbereich, mit dem Saarland einen starken und verlässlichen Partner an der Seite hat, der den Verband auch zukünftig weiter begleiten und unterstützen wird.

Zurück