ASICS-DTU ELITE Team trainiert in Potchefstroom / Südafrika

07.02.2011 09:58 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

tl_files/dtu/Bilder/athleten/DTU_Kader_Bildergalerie/TL Elite RSA Febernst-1.jpg

v.l.n.r.: Wolfgang Thiel, Christian Prochnow, Roland Knoll, Anja Dittmer, Steffen Justus, Kathrin Müller,
Sebastian Rank, Daniel Unger, Svenja Bazlen, Maik Petzold

ASICS-DTU ELITE Team trainiert in Potchefstroom / Südafrika

Exakt einen Monat nach Weihnachten verschlug es die DTU - Athleten um Bundestrainer Roland Knoll vor die Checkin Schalter in den Airport Frankfurt.
Fast automatisch wurden dabei Erinnerungen an das vorweihnachtliche Flugchaos wach, welches die DTU-Athleten bei ihrer Rückankunft im Dezember ebenfalls miterlebten. Glücklicherweise verlief diesmal alles ruhig.

Nach einem rund zehn stündigem Aufenthalt flog die Maschine quasi über Nacht in den Sommer Südafrikas. So stieß der 12- köpfige Kader in Johannesburg mit Anne Haug zusammen, die das Frauenteam verstärkte.
Die Bedingungen hier in Potchefstroom sind seit Jahren erprobt und für absolut gut befunden. Man bemerkt jedes Jahr wieder die leichte Höhenlage dieses so unscheinbaren Hochplateaus. Während Svenja Bazlen und Daniel Unger aufgrund von noch nicht ausgeheilten Blessuren nur dosierte Belastungen trainieren konnten, mussten Maik Petzold und Christian Prochnow zunächst wegen eines Infektes eine Auszeit nehmen.
Nach rund einer Woche ist auch Dr. Andreas Marka aus Groß Umstadt zum Team gestoßen. Er steht dem Kader, genau wie Physiotherapeutin Isabelle Schlimmer, in Zeiten der hohen Umfänge zur Seite. So nimmt dieSaisonvorbereitung an Fahrt auf und lässt so manchen Tropfen Schweiß in der südafrikanischen Savanne verdunsten.

tl_files/dtu/Bilder/athleten/DTU_Kader_Bildergalerie/TL Elite RSA Feb.HP.jpg

Mit tatkräftiger Unterstützung der Angestellten!
Text: Christian Prochnow
Fotos: Anne Haug

Zurück