Präsidiumsklausur in Frankfurt ein voller Erfolg

08.02.2011 11:04 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

(CNS) Die Teilnehmer der Präsidiumsklausur am 5. und 6. Februar äußerten sich sehr positiv über die 1 1/2tägige Veranstaltung im HAUS DES DEUTSCHEN SPORTS. Sie zeigten sich zufrieden mit den strukurrelevanten Ergebnissen, die mit Hilfe eines externen Moderators erarbeitet wurden. Aber auch notwendige inhaltliche Punkte wurden angesprochen wie z. B.:

  • Abgabenordnung
  • Triathlon Bundesliga
  • Geschäftsstellenorganisation
  • Anhängige Gerichtsverfahren
  • Aufgabenbereich Vizepräsident Veranstaltungen
  • Planung des Wettkampfjahres 2011

"Wir sind einen großen Schritt weitergekommen, vor allem in der Nachbearbeitung des Verbandstags von Worms", so Holger Kolb, Sprecher der Landesverbände, im Anschluss an die Sitzung.

Zurück