Leistungsüberprüfung für Europa- und Weltcup Teilnehmer 2011, Meldeschluss: 26.03.

21.03.2011 09:00 von Nina Stern

Leistungsüberprüfung für Europa- und Weltcup Teilnehmer 2011

Termin: 09. April 2011, Meldeschluss 26. März 2011

Ort:      Hermann Neuberger Sportschule Saarbrücken

Die Leistungsüberprüfung am Bundesstützpunkt der DTU in Saarbrücken ist für alle Aktiven, die im Jahre 2011 bei einem Europa- oder Weltcup starten wollen verpflichtend. Befreit sind hiervon nur die durch den Leistungssportausschuß der DTU benannten Kaderathleten der Saison 2011 (nur A und B-Kader).

Mindestanforderungen für EC/WC 2011

Europacups:                                                                    Männer                    Frauen

 

Schwimmen 1.500 m                                                         19:15 min                20:40 min

Lauf 10.000 m                                                                    33:30 min                38:00 min

 

Weltcups:

 

Schwimmen 1.500 m                                                         18:45 min                20:20 min

Lauf 10.000 m                                                                    32:45 min                37:15 min

 

Wertungsmodus:

 

Es kommen nur Aktive in die Rangfolge, die die jeweiligen Mindestanforderungen im Schwimmen und im Laufen erfüllt haben. Die Rangfolge ergibt sich aus der Zeitaddition der Schwimm- und Laufzeit. Bei gleicher Gesamtzeit entscheidet die bessere Laufzeit.

Nominierungsgrundsätze EC/WC für Nicht-Kadermitglieder:

1.   Es können nur Athletinnen/Athleten gemeldet werden, die spätestens seit dem 30.11.2010 im Doping-Kontroll-System der NADA angemeldet sind.

2.   Eine maximale Teilnehmerzahl für die Nominierungen ist nicht festgelegt.

3.   Es werden grundsätzlich zu erst Kadermitglieder bis zur U25 nominiert.

4.   Sollten danach noch freie Plätze zur Verfügung stehen, können Nichtkadermitglieder berücksichtigt werden. Bei Nichtkadermitgliedern ist grundsätzlich die Rangliste im Test für die Reihenfolge der Nominierung entscheidend.

5.   Bei vor dem Testwettkampf stattfindenden WC/EC werden grundsätzlich die Ergebnisse des Vorjahres und die ITU Point Liste berücksichtigt.

Meldungen zur Leistungsüberprüfung 2011 und zu den Europacups 2011 nimmt DTU Leistungssportreferent Matthias Zöll (zoell@dtu-info.de) entgegen.

Zurück