Auftakt des ASICS Triathlon Jugend-Cups 2011 in Halle

23.05.2011 10:00 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

Am Sonnabend fand im Rahmen des 23. Halle –Triathlons der erste Wettkampf des ASICS Triathlon Jugend-Cups 2011 statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde das Auftaktrennen der nationalen Serie, in der sich die besten Nachwuchstriathleten messen, in Sachsen-Anhalt ausgetragen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Nominierung des Deutschen Teams für die Junioren Europameisterschaften vom 24. bis 26. Juni im spanischen Pontevedra. Die begehrten Startplätze sicherten sich jeweils die ersten drei der Juniorenklasse. Es siegten die Brandenburgerin Sophie Drews, die mit einer überragenden Schwimmleistung den Grundstein für ihren Erfolg legte, und der Niedersachse Justus Nieschlag, der nach der Tagesbestleistung im Schwimmen auch durch eine herausragende Laufleistung beeindruckte. Auf den Rängen zwei und drei folgten Marlene Gomez-Islinger (Bayern) und Annika Vössing (NRW) sowie Dominik Wawrik (NRW) und Clemens Schreiber (MVP).

tl_files/dtu/Bilder/Nachwuchs/Halle 2011/Gruppenfoto Sieger HP.jpg

Von links nach rechts: Annika Vössing, Marlene Gomez-Islinger, Sophie Drews, Dominik Wawrik, Justus Nieschlag, Renning Elischer, Clemes Schreiber, Foto: Nina Eggert

 

Darüber hinaus wird die Mannnschaft verstärkt von Hanna Philippin (BAWÜ), die aus gesundheitlichen Gründen nicht starten konnte, in diesem Jahr aber bereits mit guten Ergebnissen überzeugte, und dem Sieger der männlichen Jugend A, Renning Elischer (NRW), der mit einer sehr guten Laufleistung auf sich aufmerksam machte.

tl_files/dtu/Bilder/Nachwuchs/Halle 2011/Elischer Ziel HP.jpg

Renning Elischer (NRW), Foto: Matthias Zöll

Siegerin der weiblichen Jugend A wurde Jenny Hildebrand aus Mecklenburg-Vorpommern. Im Ländervergleich der Jugend B gingen die Siege nach Bayern und Rheinland-Pfalz. Sarah Neukam und Linus Stimmel ließen ihrer Konkurrenz keine Chance. Das beste Team der Jugend B, das durch die Zeitaddition der zwei schnellsten weiblichen und männlichen Startern eines Landesverbandes ermittelt wurde, kam aus Mecklenburg–Vorpommern mit Charlotte Ahrens, Luise Grambow, Paul Schnee und Maik Waldow.

Weitere Ergebnisse finden Sie hier.

Der nächste ASICS Triathlon Jugend-Cup findet in zwei Wochen (4. Juni) im Kraichgau statt.

Nina Eggert

Zurück