ITU Partnerschaft mit IPA und Powerman für die WM Duathlon Langdistanz

17.05.2011 11:00 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

Wie die ITU vor wenigen Tagen bekannt gegeben hat, werden die ITU Powerman Duathlon Langdistanz Weltmeisterschaften 2011 in Zofingen in der Schweiz durchgeführt. Die Duathleten aus aller Welt kämpfen um Gold über die Distanzen 10 Kilometer Laufen, 150 Kilometer Radfahren und 30 Kilometer Laufen.

Es ist das vierte Mal in der Geschichte, dass der Powerman-Duathlon in Zofingen auch Gastgeber der ITU Long Distance Duathlon Weltmeisterschaften ist. Alle Beteiligten sind davon überzeugt, dass das ein bedeutender Schritt für den internationalen Duathlonsport ist.

Und hier noch ein besonderes Schmankerl: Extra-Service für das Deutsche DTU Duathlon-Team bei der ITU Powerman Duathlon Langdistanz-Weltmeisterschaft 2011 in der Schweiz: Der DTU-Duathlon Amateursportbeauftragte Nobbe Braun wird sowohl freitags als auch samstags vor dem Event ein gemeinsames Training bzw. eine Besichtigung der Rad- und Laufstrecken anbieten und alle anfallenden Fragen rund um den Kurs beantworten, denn die ITU Powerman Langdistanz-WM in Zofingen ist etwas ganz Besonderes. 

Der weltweit bedeutsamste Duathlon fordert den Teilnehmern alles ab, sowohl die Streckenlängen, als auch die damit verbundenen Höhenmeter sind außerordentlich. Der DTU-Amateursportbeauftragte im Duathlon ist dort nicht ganz unerfahren und war bisher selbst vier mal erfolgreicher Finisher im Mekka des Duathlon (1999 - 2003 - 2005 - 2006). Das Training bzw. die Streckenbesichtigungen werden gemeinsam mit den Amateursportlern und der Elite-Klasse durchgeführt. Dazu sind auch alle Betreuer und Trainer recht herzlich eingeladen. Detaillierte  Infos wie Treffpunkt und Uhrzeit werden noch zeitnah und je nach Resonanz bekanntgegeben

Norbert Braun, DTU-Duathlon

Hier geht es zur Veranstalterhomepage

Presseveröffentlichung ITU

Zurück