EM-Vorbereitungslehrgang in Ingolstadt

08.06.2011 09:00 von Clarissa Sagerer-Schlockermann

EM-Vorbereitungslehrgang in Ingolstadt

Zur Vorbereitung der diesjährigen Triathlon EM in Pontevedra/Spanien fanden sich die acht Qualifizierten vom 26.05.  bis zum 05.06. in Ingolstadt zusammen. Die Junioren und Juniorinnen waren im Donauhotel in Ingolstadt untergebracht, wo sie eine rundum sehr gute Beherbergung genossen. Geschwommen wurde im Bad „Wonnemar“, das Laufen und Radfahren fand beides im umgebungsnahen Donaugebiet statt. Geleitet wurde das Trainingslager von Bundestrainer Ralf Schmiedeke, der die erste Hälfte des Lehrgangs Unterstützung von Nina Eggert bekam, die dann von Ron Schmidt, Stützpunkttrainer Potsdam, abgelöst wurde. Auch auf Ernährung wurde während des Aufenthalts in Ingolstadt großen Wert gelegt, so standen gemeinsames Kochen und gemeinsame Essensauswahl auf dem Programm. Physiotherapeutische Betreuung erhielten die Athleten von Matthias Dietze, der ebenfalls aus Potsdam anreiste. Nach der Abreise bereiten sich die Athleten noch zwei Wochen gemeinsam mit ihren Heimtrainern auf die EM vor, bevor es dann am 22.06. in Richtung Spanien geht.

Marlene Gomez-Islinger

tl_files/dtu/Bilder/athleten/Sonstige/Ingolstadt FotoHP.jpg

v.l.n.r.:vorne: Ron Schmid, Annika Vössing, Hanna Phillipin, Sophie Drews, Renning Elischer, Marlene Gomez-Islinger, Ralf Schmiedecke, dahinter Dominik Wawrik, Clemens Schreiber und Justus Nieschlag.

Zurück