Franz Löschke Dritter beim Europacup in Holten

10.07.2011 14:09 von Oliver Kubanek

Anja Knapp beste Deutsche

Mit einem dritten Platz bei den Herren und einem vierten bei den Damen reisten die Athleten der Deutschen Triathlon Union vom Europacup-Rennen im niederländischen Holten nach Hause. Franz Löschke erkämpfte sich einen Platz auf dem Podium, Anja Knapp wurde beste Deutsche bei den Frauen.

Ebenfalls ins Wettkampfgeschehen in Holten griffen Stefan Zachäus, der als 20. ins Ziel kam, und Micha Zimmer ein. Nach einem famosen Schwimmen und guter Radleistung musste der Nachwuchsmann allerdings im Laufen aufgeben.

Bei den Damen komplettierten Wencke Stoltz und Ann-Cathrin Frick eine gute Mannschaftsleistung. Stoltz kam als Neunte unter die Top Ten und Frick erreichte einen 13. Rang. Aussteigen musste dagegen Theresa Baumgärtel.

Zurück