DTU Deutschland-Cup an Juliane Straub und Patrick Lange

04.09.2011 15:37 von Oliver Kubanek

Spannendes Finale vor allem bei den Damen

In Hannover ging die diesjährige Saison der Ersten Triathlon-Bundesliga mit den Titelgewinnen des Ejot Team Buschhütten bei den Herren und des TV Erlangen bei den Damen zu Ende. Die Deutsche Triathlon Union (DTU) vergibt zusätzlich zu den Mannschaftsmeisterschaften den DTU Deutschland-Cup, der die besten Einzelstarter der 2011 aus vier Rennen bestehenden Serie auszeichnet. Sieger sind Juliane Straub (Erlangen) und Patrick Lange (Griesheim).

Während Lange sich mit einem vierten Platz zum nationalen Saisonabschluss das oberste Podest des DTU Deutschland Cups sicherte und den abwesenden William Clarke (GBR) sowie Christian Otto (Potsdam, 11. in Hannover) auf die Plätze verwies, musste Straub sich noch eines mächtigen Angriffs von Christiane Pilz (Witten) erwehren. Mit dem Sieg in Hannover schnellte die Deutsche Meisterin des Jahres 2009 auf Platz zwei der DTU Deutschland Cup-Wertung vor, so dass auch Straub gezwungen war, rund um den Maschsee noch einmal eine Top-Platzierung zu erzielen. Als Tagesdritte gelang ihr letztlich der Cup-Sieg.

Auf den Bronzeplatz des DTU Deutschland Cups kam bei den Damen Leonie Pötsch aus Griesheim.

 

Medienkontakt:

Oliver Kubanek, Tel.: 0231-14 86 56, E-Mail: kubanek@dtu-info.de

Zurück