Zwei Top Ten-Plätze zum Jahresabschluss

20.11.2011 12:59 von Oliver Kubanek

Erfolgserlebnisse für Anne Haug und Kathrin Müller

Die Reise auf die andere Erdseite hat sich für Anne Haug und Kathrin Müller gelohnt. Beim letzten Weltcup der Triathlonsaison 2011 konnten die beiden Starterinnen der Deutschen Triathlon Union noch einmal eine gute Platzierung erzielen. Haug landete beim Wettkampf im neuseeländischen Auckland letztlich auf Rang sieben und Müller folgte ihr auf dem achten Platz.

Haug war zwar wieder mit Verspätung aus dem Wasser gekommen, sicherte sich aber mit der zweitschnellsten Laufzeit den siebten Platz. Müller hatte nach dem Schwimmen die Führungsgruppe verpasst, so dass sie im Verfolgerfeld in die Laufschuhe wechselte. Mit einer ordentlichen Zeit über die abschließenden zehn Kilometer konnte auch sie ein gelungenes Rennen feiern.

Siegerin wurde bei ihrem Heimrennen Andrea Hewitt vor den beiden Japanerinnen Tomoko Sakimoto und Mariko Adachi.

Zurück