Matthias Teske neuer Referent für Marketing und Veranstaltungen

03.01.2012 15:06 von Oliver Kubanek

Struktureller und personeller Neuanfang

Das Präsidium der Deutschen Triathlon Union e.V. freut sich, dass ab dem 01. Januar 2012 Matthias Teske (42) das Team der Geschäftsstelle um den Geschäftsführer Matthias Zöll verstärkt. Der gebürtige Hamburger übernimmt die neu geschaffene Stelle des Referenten für Marketing und Veranstaltungen.

„Der Verband soll sich zukünftig durch eine verantwortungsvolle und vorausschauende Personalentwicklung auszeichnen, damit auch in diesem Bereich eine höhere Kontinuität Einzug hält“, sagte Präsident Dr. Martin Engelhardt anlässlich der Vertragsunterschrift. Auch der Geschäftsführer knüpft positive Erwartungen an die kommende Zusammenarbeit. „Mit Matthias Teske als Verantwortlichen für die Bereiche Marketing und Veranstaltungen konnten wir unser Team um einen breiten Erfahrungsschatz und mehr Weitblick in den Fragen des Sportmarketings ergänzen“, so Zöll. „Daher wird unser Verband nun schneller und flexibler auf Herausforderungen reagieren können. Zudem profitieren Mitglieder, Sponsoren, Kunden und Veranstalter nun von einem direkten Ansprechpartner bei der DTU.“

Darüber hinaus zeigt die neue Aufstellung der Führungsmannschaft in der Frankfurter Verbandszentrale, dass die DTU nach den strukturellen Anpassungen auf dem Verbandstag 2011 auch personell einen Neustart beginnt, um sich als Sportverband den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu stellen. Mit Blick darauf betont Teske, dass er sich freue, gemeinsam mit einem starken Team an einer positiven Entwicklung des Verbandes mitzuwirken. „Die DTU soll in Zukunft für Verlässlichkeit, Qualität und Kundenorientierung stehen, und wir werden unseren Mitgliedern, Förderern und Partnern ab jetzt einen neuen Standard in puncto Service und Professionalität bieten. Darüber möchten wir die Bedeutung des nationalen Triathlon-Dachverbandes als Teil der olympischen Sportverbände signifikant steigern.“

Dazu verfügt Matthias Teske über den geeigneten Background. Der Hamburger arbeitete zuletzt über elf Jahre bei einem der führenden Sportunternehmen Europas, der Upsolut Sports AG. Im Rahmen seiner Tätigkeit hatte er nicht nur als Leiter eines Profitcenters erfolgreich an der Realisierung von Sportgroßveranstaltungen für Profis und Jedermann mitgewirkt, sondern auch seine Marketing-Expertise durch zahlreiche erfolgreiche Sponsoringverhandlungen erweitern können.

 

Medienkontakt:

Oliver Kubanek, Tel.: 0231-14 86 56, E-Mail: kubanek@dtu-info.de

Zurück