2. Bundesliga Süd startet Sonntag Saison in Darmstadt

30.05.2012 09:22 von Matthias Zöll

Mit dem Wettkampf in Darmstadt geht die Zweite Triathlon-Bundesliga Süd am kommenden Sonntag (03. Juni) in die Saison 2012. Zwölf Herrenteams kämpfen ab 11.30 Uhr um den Tagessieg.

Auf dem Programm steht dabei ein Rennen über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen / 20 Kilometer Radfahren / fünf Kilometer Laufen). Geschwommen wird im Großen Woog. Die Wasserqualität ist dort so gut wie seit Jahren nicht mehr, die Sichttiefe beträgt anderthalb Meter. Ob mit Neopren geschwommen werden kann, entscheidet sich kurz vor dem Wettkampf. Eine Runde ist dort zu absolvieren.

Die Radstrecke ist für den Verkehr gesperrt. Das Windschattenfahren ist freigegeben. Gefahren wird auf der B26. Auf der Wendepunktstrecke müssen die Männer auf zwei Runden ihr Können unter Beweis stellen. Beim Laufen gilt es drei Runden zurückzulegen. Da auf der Strecke am selben Tag noch die Deutschen Meisterschaften ausgetragen werden, ist mit sehr guten Bedingungen und einer hervorragenden Organisation zu rechnen. In Darmstadt gilt es, sich eine gute Ausgangsposition für die weiteren Wettbewerbe zu schaffen. Der Meister der Zweiten Bundesliga-Süd wird in fünf Wettkämpfen ermittelt. Weitere Stationen sind:

23. Juni:                Rothsee               (Sprint)

05. August             Frankfurt              (Olympische Distanz, Windschattenverbot).

02. September       Nürnberg              (Team Swim & Run, Team Bike & Run)

15. September       Fritzlar                 (Einzel Swim & Run, Team-Relay (Staffel)

 

Folgende zwölf Teams ermitteln den Südmeister:

Tricamp Team SSV Forchheim I

Software AG Team DSW Darmstadt II

TuS Griesheim II

GEALAN Tri-Team IfL Hof

HDI TSG 08 Roth

RWE-Team RSG Montabaur

Tri Team Wetterau

TaunaGas SC Oberursel

Tri-Flow Bad Endbach

ASC Kronach-Frankenwald

ARGI+ Tri Team Schongau

Bromelain-POS Team Saar

Zurück