Zwölf Titel und 30 Medaillen bei der ETU Powerman-EM

03.05.2012 12:12 von Oliver Kubanek

DTU-Duathleten in Holland erneut super erfolgreich

Schon der Blick in die Starterliste ließ Gutes erahnen, denn annähernd 100 deutsche Teilnehmer für die ETU Powerman Duathlon-EM  2012 waren schon eine Art Kampfansage. Traditionell starten im holländischen Horst an der Maas ohnehin sehr viele deutsche Duathlon-Sportler. Diesmal war zusätzlich die Europameisterschaft von der ETU ausgeschrieben, neben der von der IPA ausgeschriebenen Powerman-EM, und so gingen sehr viele Amateure des DTU Duathlon-Nationalteams erstmals in Holland an den Start - und sammelten Titel und Medaillen

Vor allem im neuen Wettkampfformat auf der Sprintdistanz über 5 - 20 – 2,5 Kilometer waren sie supererfolgreich: Und nicht nur die Medaillenflut konnte aus deutscher Sicht überzeugen, auch die weiteren Platzierungen waren hervorragend.

Bei den Männern gewann Daniel Mannweiler in 58:18 Minuten vor Renè Hördemann, der nur 52 Sekunden später als Gesamtzweiter ins Ziel kam. Auch die DTU Duathletinnen stimmten den DTU-Duathlonbeauftragten Norbert Braun vor Ort hochzufrieden: Anke Lakies belegte hinter Helen Russel (GBR), die in 1:08:56 Stunden das Frauenfeld im gewann, in 1:09:25 Stunden den hervorragenden zweiten Platz. Mit Platz vier durch Antje Strothmann gelang den deutschen Damen ein weiterer Top-Gesamtplatz.

Dass die meisten DTU-Aktiven damit auch in ihrer Altersklasse ganz vorne landeten und Europameister bzw. Europameisterin wurden, braucht fast nicht mehr extra zu erwähnt werden. Die Gesamtbilanz spricht für die Leistungen der deutschen Teilnehmer jedenfalls Bände:

Auf der Langdistanz, die schon morgens um 9 Uhr gestartet wurde, haben die DTU-Amateursportler insgesamt 5 Gold-, 4 Silber- und 4 Bronze-Medaillen erkämpft. Auf der Sprintdistanz, wo die Starts ab 14 Uhr erfolgten, waren es sogar 7 Gold-, 6 Silber- und 4 Bronze-Medaillen.

Zusammenfassend konnten insgesamt 12 Sportler als Europameister und 18 weitere als Medaillengewinner überglücklich die Heimreise antreten. Das ist erneut ein überragendes Resultat und zeugt vom absoluten Top-Niveau der deutschen Duathletinnen und Duathleten.

 

Alle Resultate auf der Webseite des Powerman Holland www.powerman.nl.

Link zu den einzelnen Altersklassen der Sprint- und Lang-EM 2012:

http://nl.mylaps.com/evenementen/uitslagen/2012/apr/29/horstaandemaas/index.html

Text und Foto: DTU Duathlon, Norbert Braun

Zurück