Deutscher Doppelsieg bei der Triathlon-EM in Kraichgau

10.06.2012 16:01 von Oliver Kubanek

Andreas Raelert und Julia Gajner triumphieren über die Halbdistanz

Mit einem deutschen Doppelsieg endeten die Triathlon-Europameisterschaften über die Halbdistanz in Kraichgau. Andreas Raelert (Rostock) und Julia Gajer (Ditzingen) gewannen die im Rahmen der Challenge Kraichgau ausgetragene offizielle EM. Raelert verwies den Franzosen Sylvain Sudrie und Sebastian Kienle (Karlsruhe) auf die Plätze. Gajer behauptete sich gegen Line Jensen (DEN) und Delphine Pelletier (FRA).

„Ich bin überglücklich“, so der umjubelte Sieger Andreas Raelert, der mit einer Zeit von 3:48:15 Stunden zudem einen neuen Streckenrekord aufstellte. „Das sind Momente, nach denen man als Sportler sucht, und diese Momente nimmt einem keiner mehr.“ Vor allem im Laufen demonstrierte der Rostocker seine Ausnahmestellung, nachdem er auf dem Rad den letztlich Zweitplatzierten Sudrie etwas enteilen lassen musste. „Auf dem Rad hatte ich keine so guten Beine, aber glücklicherweise war das beim Laufen anders.“ Schon in der ersten von drei Runden übernahm er die Führung und baute diese kontinuierlich aus. Lokalmatador Sebastian Kienle kämpfte dahinter um die Silbermedaille, musste sich aber knapp geschlagen geben.

Ebenfalls eine tolle Laufleistung lieferte die neue Europameisterin Julia Gajer ab. Nach dem zweiten Wechsel hatte sie rund sechs Minuten Rückstand auf die im Schwimmen und auf dem Rad sehr starke Jensen. Doch einen guten Kilometer vor dem Ziel überlief die Ditzingerin die über vier Stunden in Führung liegende Dänin. „Ich habe ehrlich gesagt bis zur letzten Laufrunde nicht wirklich daran geglaubt noch gewinnen zu können“, sagte Gajer. „Umso schöner ist der Triumph.“

Unter ihren Erwartungen blieben die mitfavorisierten Timo Bracht (Eberbach) als Sechster und Sonja Tajsich (Regensburg) als Fünfte.

 

Ergebnisse Herren, ETU Europameisterschaft Halbdistanz (Challenge Kraichgau):

Andreas Raelert (Rostock)              3:48:15 Stunden

Sylvain Sudrie (FRA)                        3:50:57 Stunden

Sebastian Kienle (Karlsruhe)           3:51:11 Stunden

Maik Aigroz (SUI)                             3:53:24 Stunden

Dorian Wagner (Allersberg)            3:54:13 Stunden

Timo Bracht (Ebersbach)                 3:54:45 Stunden

 

Ergebnisse Damen, ETU Europameisterschaft Halbdistanz (Challenge Kraichgau):

Julia Gajer (Ditzingen)                     4:20:09 Stunden

Line Jensen (DEN)                             4:20:47 Stunden

Dephine Pelletier (FRA)                   4:22:47 Stunden

Camilla Pedersen (SUI)                    4:24:22 Stunden

Sonja Tajsich (Regensburg)             4:25:11 Stunden

Yvonne van Vlerken (NED)              4:26:31 Stunden

 

Medienkontakt:

Oliver Kubanek, Tel.: 0231-14 86 56, E-Mail: kubanek@dtu-info.de

Zurück