Deutsche Meisterschaften Jugend und Junioren in Grimma

14.07.2012 09:00 von Matthias Zöll

In Grimma kommen am Wochenende die besten deutschen Nachwuchstriathleten zusammen. Für die Junioren und die Jugend A stehen dabei das letzte Rennen des Asics Triathlon Jugend Cups und die Deutschen Meisterschaften auf dem Programm. Neben der Möglichkeit, nationale Ehren zu erwerben, können die jungen Athletinnen und Athleten sich auch noch für die Junioren-Weltmeisterschaft in Auckland qualifizieren.

Die Nominierungskriterien hierfür hat unter anderem Nachwuchs-Bundestrainer Ralf Schmiedeke wie folgt ausgegeben: 

Weiblich: 1. Platz Deutsche Meisterschaft in Grimma in der Alterklasse der Juniorinnen. Zusatzbedingung: Die Gesamtzeit dieser Athletin muss geringer sein als die als die der schnellsten A-Jugendlichen.

Sollte die Gesamtzeit der schnellsten Juniorin langsamer als die der schnellsten Athletin der weiblichen Jugend A sein, erfolgt die Nominierungsentscheidung durch den Leistungssportausschuss der DTU.

Männlich: 1. Platz Deutsche Meisterschaft in Grimma in der Alterklasse der Junioren.

Zurück