Knapp und Prochnow Deutsche Meister im Sprinttriathlon

19.08.2012 18:51 von Oliver Kubanek

Anja Knapp aus Dettingen und der Potsdamer Christian Prochnow haben sich in Witten an der Ruhr die Deutschen Meistertitel über die Triathlon-Sprintdistanz von 750 Metern Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen gesichert. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die beiden die Konkurrenz letztlich sicher distanzieren. Knapp jubelte nach 57:51 Minuten über ihren ersten nationalen Titel im Seniorenbereich. Zweite wurde Sarah Fladung (Saarbrücken) vor Leonie Pötsch (Griesheim). Auch Prochnow, der die Olympiateilnahme in diesem Jahr knapp verpasst hatte, wurde zum ersten Mal Deutscher Meister. Nach 51:05 blieben bei ihm die Uhren stehen. Auf den Plätzen folgten Jonathan Zipf (Saarbrücken) und Prochnows Potsdamer Vereinkollege Franz Löschke.

Löschke gewann dadurch die U23-Wertung. Bei den Frauen sicherte sich den Nachwuchstitel Lisa Sieburger aus Griesheim.

Eine ausführlichere Meldung folgt.

Ergebnisse:

DM Elite

DM U23

tl_files/dtu/Bilder/Athleten_Trainer_Betreuer/DTU_Nationalmannschaft/Anja Knapp/Anja Knapp-Witten-2.jpg

Zurück