Rebecca Robisch und Christian Prochnow in Führung

03.09.2012 13:57 von Oliver Kubanek

Kampf um den DTU Deutschland Cup geht auf die Zielgeraden

Der Kampf um die Wertung im DTU Deutschland Cup 2012 spitzt sich zu. Bei den Triathlon-Bundesliga-Wettkämpfen in Hannover, wo über eine Sprintdistanz rund um den Maschsee Liga- und DTU Deutschland Cup-Punkte vergeben wurden, konnten sich Rebecca Robisch und der Südafrikaner Richard Murray die obersten Podestplätze sichern. Robisch übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung. Bei den Herren liegt Christian Prochnow, in Hannover Dritter, ganz vorne.

Seiner Position gewiss darf sich der Nationalmannschaftsathlet indes noch nicht sein. Denn Jonathan Zipf folgt ihm noch in Schlagdistanz. Dahinter hat sich der Deutsche Meister über die Olympische Distanz, Franz Löschke, auf Platz drei vorgeschoben. Auf der Lauer liegen noch Christopher Hettich und Sebastian Rank.

Bei den Damen hat sich Robisch eine klare Favoritinnen-Position erarbeitet. Hinter ihr kämpfen etliche Athletinnen um die Plätze. Lisa Sieburger und Kathrin Müller sind in der aktuellen Wertung auf Platz zwei und drei, aber auch Leonie Pötsch, Juliane Straub, Jodie Stimpson aus Großbritannien und Sarah Fladung streiten sich noch um die Podestplätze.

tl_files/dtu/Bilder/DTU_Allgemein/Bundesliga/Rebecca und Melanie-Hannover-klein.jpg

Fotos: Michael Neugebauer

Medienkontakt:

DTU: Oliver Kubanek, Tel.: 0231-14 86 56, E-Mail: kubanek@dtu-info.de

Zurück