Zwei fünfte Plätze für die DTU beim Weltcup in Cancun

07.10.2012 21:39 von Oliver Kubanek

Das letzte Weltcup-Rennen der Saison 2012 in Cancun endete für die Deutsche Triathlon Union mit zwei fünften Plätzen. Beim Sprintrennen in Mexiko kamen Steffen Justus und Rebecca Robisch jeweils auf Rang fünf ins Ziel. Ihr Teamkollege Stefan Zachäus beendete den Wettkampf auf Platz 39. Den Sieg trugen Sergio Sarmiento (MEX) und Katie Hewison (GBR) davon.

tl_files/dtu/Bilder/Athleten_Trainer_Betreuer/DTU_Nationalmannschaft/Rebecca Robisch/Robisch-Cancun 2012.jpg

Zurück