Duathlon Langdistanz-WM in Zofingen mit 23 DTU-Startern

05.09.2013 15:09 von Oliver Kubanek

Mit einem 23-köpfigen Aufgebot ist die Deutsche Triathlon Union bei der ITU Powerman Duathlon-Weltmeisterschaft über die Lang-Distanz in Zofingen vertreten. Im schweizer Duathlon-Mekka feiert man heuer sogar das 25-Jährige Jubiläum. 18 deutsche Altersklassen-Athleten und fünf Elite-Starter kämpfen am Sonntag, den 08. September, um gute Resultate und bestimmt auch wieder um Medaillen. Zu den bekannteren Aktiven aus DTU-Sicht zählen sicher Julia Viellehner und Katrin Esefeld, die beide mindestens einen Top-Ten Platz in der Frauen-Eliteklasse anstreben. Bei den Elite- Männern starten Sebastian Retzlaff, Michael Wetzel und Michael Kopf.

„Im Elitebereich haben wir bei den Frauen eine reelle Medaillenchance, denn mit Julia Viellehner haben wir diesmal die frisch gebackene Powerman Austria Siegerin für uns am Start “, blickt der DTU-Duathlonbeauftragte Norbert "Nobbe" Braun zuversichtlich auf den Sonntag. „Sicherlich werden wir auch wieder bei den Age Groupern einiges erwarten können, so dass einem schönen und eventuell erfolgreichen deutschen Duathlon-Tag nichts im Wege steht.“ Gutes Wetter ist jedenfalls angesagt.

Und anlässlich des Jubiläums wird das offizielle Programm erstmals bereits am Freitagabend mit der Pasta-Party und der WM-Eröffnungsfeier beginnen. Zuvor heisst es: die Laufschuhe schnüren und das DTU-Extraserviceangebot nutzen, denn Nobbe Braun lädt in Zofingen zwei Mal zum lockeren Lauftraining. Einmal freitags um 15 Uhr und dabei wird gleichzeitig eine Streckenbesichtigung der 1. und 2. Laufstrecke stattfinden. „Gerade beim schwersten Duathlon der Welt sollte das nicht nur für Rookies ein absolutes Muss darstellen“, so Braun. Das zweite Training beginnt am Samstag um 10 Uhr.

In Anbetracht des starken Teams setzt die DTU übrigens diesmal zur Unterstützung bei den Agegroupern mit Uwe Armbrüster einen zweiten Teammanager vor Ort ein.

Folgende Altersklassen-Athleten werden in Zofingen starten. Die DTU wünscht viel Spaß und Erfolg.

Andreas

Knopp

ak30

Henrik

Endl

ak30

Jan

Nemitz

ak35

Sandra

Fischer - Paul

ak35

Peter

Acampora

ak40

Sven

Dollinger

ak40

Mike

Bornschein

ak40

Mark

Albracht

ak40

Beate

Pelani

ak40

Carmen

Krebs

ak40

Hans-Joachim

Reich

ak45

Bernd

Weis

ak45

Jens-Henry

Mügge

ak45

Andreas

Galandi

ak45

Claudia

Schlindwein

ak45

Michael

Blechschmidt

ak50

Alexander

Henker

ak55

Herbert

Nothacker

ak55

Jürgen

Eisfeld

ak70

 

Text: Norbert Braun

Zurück