Erste Medaillen bei WM in London für Aquathleten

12.09.2013 13:15 von Oliver Kubanek

Zwei Mal Silber für deutsche Age Grouper

Hans-Peter Grünebach und Günter Hammele heißen die ersten deutschen Medaillengewinner beim ITU Grand Final in London. Bei der Aquathlon-Weltmeisterschaft gewannen beide die Silbermedaille. Das wegen der Kälte zu einem Swim and Run umgestaltete Rennen führte über 1000 Schwimmeter und fünf Laufkilometer. Grünebach benötigte 40:22 Minuten und musste sich nur Göran Magnusson beugen in der AK 65. Hammeles Zeit von 50:44 Minuten konnte nur der Amerikaner Donald Ardell toppen, so dass der DTU-Starter Silber in der AK 75 bejubelte.

 

Zurück