Martin Schulz für Wahl zum Behindertensportler des Jahres nominiert

29.10.2013 15:02 von Oliver Kubanek

Der Leipziger Martin Schulz ist als Paratriathlet für die Wahl des Behindertensportlers des Jahres nominiert. Schulz ist in diesem Jahr in Alanya Europameister und in London Weltmeister (s. Foto) geworden. Zudem startete er als erster Paratriathlet in der Triathlon-Bundesliga und schaffte mit seinem TriTeamMitteldeutschland gar den Aufstieg von Liga zwei in Liga eins.
Unter www.dbs-sportlerwahl.de kann man für den 23-Jährigen abstimmen.

Zurück