Winter-Triathlon: ITU WM in Cogne und DTU DM in Oberstaufen

20.12.2013 12:43 von Oliver Kubanek

Zum zweiten Mal in Folge finden die Weltmeisterschaften im Winter-Triathlon im italienischen Cogne statt. Die Internationale Triathlon Union hat der Stadt im Aostatal den Zuschlag gegeben, am 15. und 16. Februar die Winter-Triathlon-Elite, die U23- und Junioren-Starter sowie die Altersklassen-Athleten zu empfangen. Anmeldungen für die WM bitte via E-Mail an Lisa Henkel. Und nach diesem winterlichen Appetithappen folgt am 23. Februar die DTU DM Winter-Triathlon in Oberstaufen.

Die Organisatoren werden für das Laufen, den Mountainbikepart und die abschließende Ski-Langlauf-Dispziplin jeweils Rundkurse präparieren. In allen Teil-Disziplinen drei Runden müssen die Elite- und die U23-Atleten bewältigen, so dass sechs Lauf-, zwölf Rad- und neun Ski-Kilometer zeigen werden, wer die neuen Weltmeister sein werden.

Die Altewrsklassenstarter werden jeweils zwei Runden zu absolvieren haben, entsprechend vier Kilometer Laufen, acht Kilometer Radfahren und sechs Kilometer Ski-Langlaufen vier Kilometer Laufen, acht Kilometer Radfahren und sechs Kilometer Ski-Langlaufen.

Wieder im Programm ist ebenfalls eine Team-Staffel, die am Sonntag über Strecken von vier Kilometer Laufen, sechs Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Ski-Langlaufen ausgetragen wird.

Anmeldungen für dieses WM-Event bitte direkt per Mail an Lisa Henkel senden. Erforderliche Informationen sind: Name, Adresse, Startpassnummer, Geburtsdatum (und Altersklasse -:)), Verein, Landesverband und einen Notfall-Ansprechpartner samt Kontaktdaten.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit für die DTU DM in Oberstaufen finden sich hier.

Zurück