Hervoragende Leistungen der DTU Age Grouper bei der ETU Wintertriathlon-EM in Reinosa

02.02.2015 11:34 von Oliver Kubanek

Blizzard, Schneestürme und entsprechendes „weißes Wetterchaos“ machten die Wintertriathlon-Europameisterschaft im nordspanischen Reinosa zu einer echten Herausforderung, für das Organisationsteam und die Teilnehmer. Aus einem Triathlon wurde ein Sprint-Duathlon und das kleine, aber feine Team der DTU-Altersklassen-Nationalmannschaft ließ sich von allen Umständen wenig beeindrucken: Steffen Neuendorff (Wald-Michelbach) und Reinhold Wolter (Staufen) sicherten sich die EM-Titel. Einen zweiten Rang steuerte Peter Grünebach (Polling) hinzu.

Mehr als 170 Teilnehmer stellten sich den Wettkämpfen und bei anspruchsvollen Bedingungen und auf anspruchsvollen Strecken sicherten sich bei der Elite die Russin Olga Parfinenko (01:04:10) und ihr Landsmann Pavel Andreev (00:53:06) die ersten Titel der Saison.

Auch die Athleten der DTU-Altersklassen-Nationalmannschaft präsentierten sich zum Saisonauftakt in einer bemerkenswerten Frühform. Neben Neuendorff, der mit einer Zielzeit von 01:38:48 den Titel in der AK 70 verteidigen konnte, krönte sich auch Reinhold Wolter mit 02:06:52 in der AK 75 zum Europameister. Peter Grünebach gelang in der AK 65 mit einer Zeit von 01:24:06 der zweite Platz. Markus Denz aus Billigheim musste seinen Start leider krankheitsbedingt absagen.  

Wir gratulieren den Startern und freuen uns auf weitere Top-Leistungen in der Triathlon-Saison 2015.

Zurück