2. Bundesliga Süd: Neckarsulm gewinnt Heimrennen

11.05.2015 15:37 von Jonas Konrad

Startschuss der 2. Triathlon Bundesliga Süd beim Teamsprintrennen in Neckarsulm.

Dreizehn Teams standen am Sonntag in Neckarsulm an der Startlinie, um beim Auftaktwettkampf der 2. Triathlon Bundesliga Süd um die ersten Punkte im Rennen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu sammeln. Zu Beginn stand am Vormittag ein 0,3 - 1,25 km Swim&Run auf dem Programm, bei dem die Zeiten der einzelnen Athleten zu einem Teamergebnis addiert wurden. Am Nachmittag wurden die Mannschaften dann mit dem jeweiligen Vorsprung auf die Strecke über die Sprint-Distanz geschickt. Fünf Athleten durften pro Mannschaft starten, vier mussten am Ende des Tages das Ziel erreichen.

Beim Swim&Run konnte sich zunächst das junge Eichbaum Team stimmel-sports aus Worms gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich für die kommende Sprintdistanz einen Vorsprung von 27 Sekunden auf das Team aus Neckarsulm erarbeiten.

Nach der ersten Disziplin über 800m Schwimmen konnten die Wormser ihren Vorsprung auf 40 Sekunden vergrößern und gingen so zuversichtlich auf die Radstrecke. Doch nach ca. 15 km gelang es dem Heimteam aus Neckarsulm die Führung zu übernehmen und bis zum zweiten Wechsel leicht auszubauen. Neckarsulm schaffte es auf der Laufstrecke die Verfolger auf Abstand zu halten, konnte die Führung jedoch nicht vergrößern. So blieb es bis zum Ende spannend. Mit 14 Sekunden Vorsprung lief das Fujitsu Team Neckarsulm als erstes über die Ziellinie, an Position zwei folgten die Aufsteiger aus Worms. Platz drei belegte beim ersten Saisonrennen das Software AG Team DSW Darmstadt II.

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Zurück