Deutsche Meisterschaften 2016 über die Lang-Distanz im Rahmen des IRONMAN Frankfurt

30.09.2015 13:00 von Jonas Konrad

Frankfurt, 30. September 2015. Die Deutsche Triathlon Union hat die DTU Deutschen Meisterschaften über die Triathlon-Lang-Distanz nach Frankfurt vergeben. Die besten deutschen Triathleten, ob Profi- oder Altersklassenathlet, werden im Rahmen des IRONMAN Frankfurt am 3. Juli ihre nationalen Titelträger suchen. Das IRONMAN-Rennen in Frankfurt feiert sein 15-Jähriges Jubiläum und hat somit doppelten Grund zu feiern. Parallel werden in der Mainmetropole natürlich auch die IM-Europameister ermittelt.

Im Rahmen der Neuvergabe wird die Deutsche Triathlon Union zudem gemeinsam mit der NADA eine Anti-Doping-Kampagne für Altersklassenathleten bei den deutschen IRONMAN-Veranstaltungen einführen. Bereits 2015 rief die DTU in Zusammenarbeit mit IRONMAN die Kampagne „Vereint gegen Doping“ ins Leben, bei der gezielte Aufklärungsarbeit zum Thema „Anti-Doping“ bei Nachwuchsathleten durchgeführt wurde. Dies soll 2016 weiter ausgebaut werden.

„Das Rennen in Frankfurt ist ein Highlight im Rennkalender und für jeden Lang-Distanz-Athleten sicher ein toller Event. Wir freuen uns, die DTU DM damit direkt vor der Haustür unserer Verbandszentrale und noch dazu einer bei der beliebtesten Veranstaltungen in Deutschland erleben, mitgestalten und ein weiteres Stück bereichern zu können“, freut sich Prof. Dr. Martin Engelhardt, Präsident der Deutschen Triathlon Union.

„Obwohl das Rennen schon ausgebucht ist können wir jetzt durch ein zusätzliches Startplatzkontingent noch leistungsstarken Athletinnen und Athleten die Möglichkeit verschaffen, an den DTU Deutschen Meisterschaften teilzunehmen“, führt DTU-Geschäftsführer Matthias Zöll weiter aus. „Damit werden wir in jedem Fall im nächsten Jahr sowohl bei den Profis, als auch in den Altersklassen, würdige Deutsche Meister auf dem Römer empfangen dürfen.“

„Wir freuen uns über die Entscheidung der DTU, die Deutsche Meisterschaft 2015 nach Frankfurt zu vergeben“, so CEO IRONMAN Europe, Middle East and Africa Thomas Dieckhoff. „Seit seiner Gründung vor dann 15 Jahren hat sich der IRONMAN Frankfurt nach Kona als weltweit zweitwichtigstes Rennen über diese Distanz etabliert. Dies wird der deutschen Meisterschaft und allen Teilnehmern den gebührenden Rahmen mit entsprechendem Starterfeld und medialer Präsenz verleihen.“

Auch IRONMAN Managing Director Germany Björn Steinmetz ist begeistert hinsichtlich der Vergabe der Deutschen Meisterschaften in die Mainmetropole: „Der Puls des deutschen Triathlons schlägt in Frankfurt. Die örtliche Nähe des Veranstaltungsortes zu den Hauptniederlassungen von IRONMAN Germany sowie der Deutschen Triathlon Union bieten die perfekten Rahmenbedingungen für die Vorbereitung und Durchführung des wichtigsten Rennens in Europa. Da in Frankfurt somit zwei große Meisterschaften ausgetragen werden, können wir 2016 die absolut besten Athleten des Triathlon-Sports erwarten“.

Die IRONMAN European Championship ist bereits seit einigen Wochen ausverkauft. Daher existiert ein bereits erwähntes Kontingent an Startplätzen über die DTU. Das Vergabe-Prozedere wird in Kürze kommuniziert. Weitere Informationen zur IRONMAN European Championship 2016 sowie zu den DTU Deutschen Meisterschaften finden Sie unter www.ironman.com/frankfurt sowie www.dtu-info.de

 

Medienkontakt: Oliver Kubanek, Tel.: 069-677 205 17 oder 0178-1479833, E-Mail: kubanek@dtu-info.de

Zurück