Germany Triathlon unterwegs (KW 39)

22.09.2015 13:07 von Marius Buhrdorf

Über den ganzen Planeten verteilt finden wöchentlich Wettkämpfe unserer schönen Sportart statt. Bei vielen davon kämpfen unsere deutschen Triathleten um Medaillen, gute Zeiten oder auch nur ums Ankommen. Hier eine kleine Auswahl.

26./27. September: ITU Cross-Triathlon-WM Sardinien:

39 deutsche Athleten werden in Orosei an den Start gehen. Neben einigen Medaillenhoffnungen bei den DTU Altersklassen-Athleten, werden auch bei der Elite die vorderen Plätze anvisiert. Jens Roth (Monzelfeld), Vize-Europameister von Schluchsee, und die amtierende Weltmeisterin Kathrin Müller (Freiburg) werden dabei sein. Einen Vorbericht gibt es hier.

26. September: ETU Triathlon Europa Cup Finale Sotschi (RUS):

Mit Gregor Payet (Saarbrücken) und Lisa Sieburger (Eschborn) treten zwei Deutsche im Austragungsort der letzten Olympischen Winterspiele an. Vor allem Sieburger konnte in der laufenden Europa Cup-Saison mit zwei Siegen in Riga und Châteauroux sowie einem zweiten Platz in Karlsbad auf sich aufmerksam machen.

26. September: Ironman Mallorca (ESP):

Beim Lang-Distanz-Rennen auf der größten Baleareninsel werden mehrere deutsche Triathleten an den Start gehen. Bei den Herren sind unter anderem Timo Bracht (Mannheim) und Horst Reichel (Darmstadt) dabei. Bei den Damen geht die amtierende deutsche Meisterin über die Lang-Distanz, Anja Beranek aus Erlangen, an den Start.

Natürlich werden auch auf deutschem Boden eine Vielzahl spannender Rennen ausgetragen. Eine Übersicht dazu gibt es wie gewohnt im Veranstaltungskalender auf der DTU-Homepage.

Wir wünschen allen Athleten ein erfolgreiches Wettkampfwochenende!

Zurück