Germany Triathlon unterwegs (KW36)

03.09.2015 14:45 von Marius Buhrdorf

Über den ganzen Planeten verteilt finden wöchentlich Wettkämpfe unserer schönen Sportart statt. Bei vielen davon kämpfen unsere deutschen Triathleten um Medaillen, gute Zeiten oder auch nur ums Ankommen. Hier eine kleine Auswahl.

4.-6. September: Cologne Triathlon Weekend:

Zwar nicht auf internationalem Boden, allerdings durchaus mit internationalem Flair. Das Cologne Triathlon Weekend steht bevor. Aus deutscher Sicht werden unter anderem Jenny Schulz (Frankfurt) und Christian Otto (Dresden) an den Start gehen.

5. September: ETU Triathlon Junioren Europa Cup Bled (SVN):

Zwölf deutsche Nachwuchstalente reisen nach Slowenien. Darunter Lasse Lührs (Potsdam) und Lisa Tertsch (Darmstadt), die in Bled zum Favoritenkreis gehören werden. Einen kurzen Vorbericht gibt es hier.

5./6. September: ITU World Triathlon Series Edmonton (CAN):

Edmonton ist die vorletzte Station der Weltmeisterschaftsserie. Sieben Deutsche gehen in Kanada an den Start. Für die zuletzt sehr ambitionierte Damenriege der DTU sind Rebecca Robisch (Saarbrücken), Laura Lindemann (Potsdam), Anja Knapp (Dettingen) und Anne Haug (Bayreuth) mit dabei. Bei den Herren kämpfen Justus Nieschlag (Lehrte), Gregor Buchholz und Jonathan Zipf (beide Saarbrücken) um die Platzierungen.

6. September: ITU Duathlon WM Lang-Distanz Zofingen (SUI):

In Zofingen werden 33 deutsche Starter dabei sein. Darunter sind mit Julia Viellehner (Winhöring) und Katrin Esefeld (München) bei den Damen sowie Michael Wetzel (Neuhausen) und Sebastian Retzlaff (Grenzbach) bei den Herren vier Elite-Athleten. Für die DTU Altersklassen-Nationalmannschaft gehen 29 Athleten auf Medaillenjagd. Einen Vorbericht gibt es hier.

Natürlich werden auch auf deutschem Boden eine Vielzahl spannender Rennen ausgetragen. Eine Übersicht dazu gibt es wie gewohnt im Veranstaltungskalender auf der DTU-Homepage. Wir wünschen allen Athleten ein erfolgreiches Wettkampfwochenende!

Zurück