Sieben in Siebenbürgen: DTU Age Grouper räumen bei Crossduathlon-EM ab

25.04.2016 17:00 von Jan Sägert

Eine Woche nach der Heim-EM in Kalkar waren im rumänischen Târgu Mures die Offroad-Fans unter den Duathleten gefordert. Mit sieben Athleten, darunter Heike Steininger als einzige Frau, war die DTU-Altersklassen-Nationalmannschaft bei der ETU Cross Duathlon European Championship in den Wäldern von Siebenbürgen am Start. 8,25 knackige Laufkilometer, gefolgt von satten 28 Kilometern auf dem Mountainbike und ein knapp drei Kilometer langer Abschluss-Crosslauf ins Ziel hielten die Organisatoren für sie bereit.

Vier EM-Titel und dreimal Silber für die DTU

Team Germany stellte nach etwas mehr als zwei kräftezehrenden Rennstunden in Johannes Franzky (Hürth, 2:10:31 Std.) nicht nur den Gesamtsieger aller Age Grouper - auch die sechs anderen Deutschen durften bei der Siegerehrung aufs Podest. Mit EM-Gold dekoriert wurden auch Heike Steininger (F50-54), Martin Hümbert (M30-34) und Steffen-Luis Neuendorff (M70-74). Silbermedaillen gewannen Lars Holder (M20-24), Mehmet Kloss (M45-49) und Peter Jung (M55-59). Einen spannenden Reise- und Rennbericht von Johannes Franzky gibt es hier

Team Germany bei der ETU Cross Duathlon EM in Târgu Mures

Platz Name AK Ort Gesamtzeit
1 Heike Steininger F50-54 Bad Wurzach 3:33:21 Std.
1 Martin Hümbert M30-34 Potsdam 2:20:36 Std.
1 Johannes Franzky M35-39 Hürth 2:10:31 Std.
1 Steffen-Luis Neuendorff M70-74 Wald-Michelbach 2:24:21 Std.
2 Lars Holder M20-24 Schleiden 2:21:00 Std.
2 Mehmet Kloss M45-49 Frechen 2:28:07 Std.
2 Peter Jung M55-59 Neunkirchen 2:43:21 Std.

Zurück