2. Bundesliga Nord: Pro Athletes KTT01 und Weimarer Ingenieure siegen in Eutin

20.06.2016 11:04 von Jan Sägert

Nach ihren Siegen beim Auftakt in Gütersloh mussten sich die Startgemeinschaft Stadtwerke Team Witten/Kaifu TriTeam Hamburg bei den Damen und das Pro Athletes Kölner Triathlon Team bei den Herren im zweiten Rennen der 2. Triathlon-Bundesliga Nord in Eutin geschlagen und mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Für die Kölner Herren sprangen die Damen des KTT01 in die Bresche. Und zwar eindrucksvoll. Mit einem Dreifachsieg durch Lena Neuburg, Hanna Kristina Winckler und Nina Eim kamen sie auf die Ideal-Platzziffer von 6. Hinter dem Trio der Startgemeinschaft Stadtwerke Team Witten/Kaifu TriTeam Hamburg kamen die Damen von Weicon TriFinish Münster auf den dritten Platz.

Weimarer jagen zum Teamerfolg

Deutlich knapper ging es im Rennen der Herren zwischen dem Team Weimarer Ingenieure (HSV Weimar) und den Gütersloh-Siegerin vom Pro Athletes Team KTT01 zu. Zunächst sah vieles danach aus, als könnten die Rheinländer ihren zweiten Sieg in Serie verbuchen, denn im Wasser waren sie erneut bärenstark. Mit einem überragenden Radpart kämpften sich die vier Thüringer aber wieder heran und entschieden das Rennen beim Laufen schließlich doch noch zu ihren Gunsten. Garanten für den Erfolg waren Einzelsieger Lars Pfeifer und Peter Lehmann, der Fünfter wurde. Dazu kamen die Ränge 23 und 27 von Tom Gorges und Henry Beck. Dem hatten die Kölner den zweiten Platz des Norwegers Henrik Klemmensen sowie die Ränge 14 (Aljoscha Willgosch), 16 (Lukas Mazur) und 36 (Roman Schmeier) entgegenzusetzen. Das reichte um Haaresbreite für den zweiten Platz. Den mussten sie sich allerdings teilen, denn der Triathlon Verein Berlin 09 kam auf exakt die gleiche Platzziffer. Das Tri Team tri Zack Rostock (70) musste knapp geschlagen mit dem undankbaren vierten Platz Vorlieb nehmen.

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt den Teams nach dem kräftezehrenden Event am Eutiner See nicht. Denn schon am 3. Juli steht im sächsischen Grimma das dritten Rennen der 2. Triathlon-Bundesliga Nord - mit einem Swim & Run als Prolog sowie einem Rennen über die Sprint-Distanz im Anschluss - auf dem Programm.

Alle Ergebnisse der 2. Triathlon-Bundesliga Nord

Zurück