DTU DM der Altersklassen über die Sprint-Distanz in Düsseldorf

24.06.2016 09:56 von Jonas Konrad

300 Altersklasse-Athletinnen und -Athleten werden am kommenden Sonntag im Rahmen des T³-Triathlon in Düsseldorf vor den Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga mit den DTU Deutschen Meisterschaften der Elite auch ihre nationalen Titelwettkämpfe über die Triathlon Sprint-Distanz austragen.

Mit dabei sind auch einige Titelverteidiger des vergangenen Jahres. So werden neben der Tagesschnellsten Altersklasse-Athletin des Vorjahres in Ingolstadt und DTU Deutschen Meisterin der AK20, Maria Paulig, auch Anna Schloss (AK25), Anke Lakies (AK45) und Claudia Lörsch (AK65) versuchen, ihren Erfolg aus dem Vorjahr zu wiederholen.

Auch im Feld der Herren haben sich sechs der DTU Deutschen Meister 2015 für das Rennen gemeldet. Thomas Winkelmann (AK30), Michael Bock (AK50), Ralf Laermann (AK55), Dieter Lochner (AK65), Albrecht Wieland (AK70) und Alfred Hintzmann (AK80) treten in Düsseldorf an, um ihre Titel zu verteidigen.

Titelkämpfe rund um den Düsseldorfer Medienhafen

Der Start zu den Rennen erfolgt um 8:20 Uhr, bzw. 8:40 Uhr im Düsseldorfer Medienhafen. Nach 750 Meter Schwimmen im Rhein geht es für die Age-Grouper in die Wechselzone auf der Kaistraße, danach folgt das Radfahren auf einem überwiegend flachen und anspruchsvollen Straßenrundkurs über 19,5 Kilometer mit Überquerung der Rheinkniebrücke und der Oberkasseler Brücke. Zurück am Medienhafen geht es für die Athletinnen und Athleten auf zwei flache Laufrunden á 2,5 Kilometer, hinter dem Landtag entlang und vorbei am Apollo Theater. Der Zielbereich befindet sich vor den Gehry-Bauten.

Die Deutsche Triathlon Union wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und spannende Titelkämpfe.

Zurück