ITU Duathlon-WM über die Kurz- und Sprint-Distanz in Aviles

03.06.2016 07:46 von Oliver Kubanek

Kader-Athletin Lisa Sieburger im nächsten internationalen Duathlon-Rennen

Die Duathlon-Weltelite versammelt sich am Wochenende in Aviles. Im spanischen Asturien stehen die ITU Weltmeisterschaften über die Sprint- und Kurz-Distanz auf dem Programm. Elite-, Altersklassen- und Para-Athleten werden sechs Wochen nach den Europameisterschaften im nordrhein-westfälischen Kalkar die weltbesten Lauf-Rad-Ausdauer-Spezialisten ermitteln.

Die DTU Altersklassen-Nationalmannschaft wird mit 15 Startern in Aviles vertreten sein: neun Mal über die Kurz-Distanz und sechs Mal über die Sprint-Distanz. Einen Podiumsplatz aus dem Vorjahr hat von den DTU Age Groupern Heinrich Wilmink. Der Nordhorner war in Adelaide (AUS) 2015 Dritter seiner AK 60 geworden. Dieses Vorhaben dürfte sich für ihn genau wie für seine DTU-Teamkollegen aber speziell in Spanien als große Herausforderung darstellen, da die Gastgeber traditionell starke Duathleten stellen, die und bei ihrer Heim-WM in allen Altersklassen stark vertreten sind.

Für die Elite sind zwei Deutsche gemeldet, darunter Lisa Sieburger (Eschborn), B-Kader-Athletin der Triathlon-Nationalmannschaft, die als Vize-Duathlon-Europameisterin 2016 in den Süden reist. Im Herrenfeld vertritt Tobias Hibbe (Aachen) die Farben schwarz-rot-gold. Zu den Favoriten zählen beide nicht. Am Start stehen unter anderem die beiden Titelvertidiger Emma Pallant (GBR) und Emilio Martin (ESP). Spannend zu verfolgen dürfte auch der Auftritt von Richard Murray sein. Der Südafrikanr ist aktuell Vierter der Triathlon-WM-Serie und steigt nach einer Schulter-Operation wieder ins aktive Geschehen ein.

Die Elite ist am Samstag aktiv, alle Altersklassen-Rennen finden am Sonntag statt. Besonderheit in Aviles ist, dass die Sprintrennen mit und die Kurz-Distanz-Rennen ohne Windschattenfreigabe ausgetragen werden.

Die DTU freut sich über die Vertretung in Aviles und wünscht allen Athletinnen und Athleten einen erfolgreichen Wettkampf und viel Spaß.

DTU-Starter Sprint-Distanz

Philipp-Johannes Müller AK 30
Stefan Meißner AK 30
Sandra Morawitz AK 35
Janet Fieker AK 40
Günther Theer AK 60
Uli Mix AK 60
Jörg Stehle AK 60
Ernst Zeh AK 75
Wolfgang Funk AK 80

DTU-Starter Kurz-Distanz

Lea Nicole Stegmeier AK 18
Anke Lakies AK 45
Susanne Apfel AK 55
Heinrich Wilmink AK 60
Günter Birnbaum AK 75
Jens Wiser AK 50

Zurück