DTU Triathlon-Schultour - Veranstaltungen begeistern Kinder

26.07.2016 09:09 von Mirco Beyer

2. Deggendorfer Stadtschul-Meisterschaften im Triathlon

Weniger etabliert aber nicht weniger gut organisiert gingen am 22. Juli die 2. Deggendorfer Stadtschul-Meisterschaften im Triathlon über die Bühne. Unter der Leitung der zuständigen Kreisobfrau Bettina Rudl hatten 150 SchülerInnen ihre Wettkämpfe rund um das Gelände des Ganzjahresbades elypso ausgetragen. Während die Grundschulen für Ihre Teilnahme am Duathlon geehrt wurden, erhielten die anderen Schulen  im Rahmen des Triathlons ihre Auszeichnung. Alle SchülerInnen erhielten Urkunden und die ersten Drei   der einzelnen Jahrgangsstufen Sachpreise.

Quelle/Fotos: Bettina Rudl/Deggendorf

 

17. Höchstädter Schüler-Triathlon

Am 19. Juli fand bereits zum 17. Mal der Höchstädter Schüler-Triathlon rund um das Eisstadion statt. Chef-Organisator Günther Dresel konnte bei sommerlichen Temperaturen gut 656 SchülerInnen aus Höchstadt und Umgebung auf die Strecke schicken und zufrieden und erschöpft im Ziel empfangen. Neben den Einzelstarts standen vor allem die Staffelwettbewerbe bei den teilnehmenden SchülerInnen hoch im Kurs. So klangvolle Mannschaftnamen wie „Die Verföhnten“, „Die Rennrüben“ oder „Die lolligen Lollies“ sorgten bereits im Vorfeld des Schulwettkampfs für eine kreative Auseinandersetzung mit dem Triathlon.

Quelle/Fotos: Günther Dresel/Höchstadt

 

Beide Veranstaltungen ließen es sich zudem nicht nehmen, die SchülerInnen für ihre erbrachten Leistungen zusätzlich mit dem Deutschen Triathlonabzeichen Jugend auszuzeichnen.

Zurück