Über Hamburg nach Rio: DTU DM Paratriathlon mit Martin Schulz und Stefan Lösler

15.07.2016 15:11 von Jan Sägert

24 Paratriathleten kämpfen am Samstag (Starts ab 10:40 Uhr) im Rahmen des Hamburg Wasser World Triathlon um die DTU Deutschen Meistertitel über die Sprint-Distanz (500 m Schwimmen, 22 km Rad/Handbike, 5 km Laufen/Rollstuhl). Besondere Aufmerksamkeit wird zweifellos den beiden für die Paralympics in Rio de Janeiro (BRA) qualifizierten Athleten aus dem DTU Paratriathlon-Nationalteam von Cheftrainer Tom Kosmehl zuteil werden. Martin Schulz (Leipzig) holte sich erst vor wenigen Wochen in Lissabon seinen vierten EM-Titel in Folge. In der Startklasse PT4 (stehend mit leichter Behinderung) geht der 26-jährige Sachse als klarer Favorit in Hamburg an den Start. Erst vor wenigen Tagen erfuhr auch Stefan Lösler (Kirchheim), dass der Traum von seinen zweiten Paralympics wahr wird. Der 31-Jährige, der in der Startklasse PT2 (stehend mit schwerer Behinderung) startet, war 2014 schon einmal als Snowboarder bei den Winter-Paralympics in Sotschi (RUS) dabei. Auch er geht am Samstag als Favorit in das Rennen um den DM-Titel.

Deutsche Paratriathlon-Elite in Hamburg dabei

Neben den beiden Paralympics-Startern werden 22 weitere Paratriathleten, darunter sieben Damen, auf dem Kurs an der Alster um Medaillen kämpfen. Mit dabei sind unter anderem Weltmeisterin Nora Hansel (Bochum, PT3), die sehbehinderte Lena Dieter (Viernheim, PT5), Andrea Thamm (Berlin, PT4) sowie der gerade erst für die WM in Rotterdam nominierte Benjamin Lenatz (Wermelskirchen, PT1), der erfahrene Sebastian Averesch (Coesfeld, PT3) und Simon Gänger (Freudental, PT3)

Alle Starter der DTU DM Paratriathlon Sprint-Distanz 2016

Name Verein Startklasse
Marie Flor Gymnastik-Club von 1965 Nendorf PT1
Nora Hansel PV Triathlon Witten e.V PT3
Maike Hausberger DLRG OG Vallendar PT3
Janina Hübner Sport-Club Itzehoe PT4
Claudia Just SG Wasserratten Norderstedt PT4
Andrea Thamm A3K Berlin PT4
Lena Dieter TSV Amicitia Viernheim PT5 B1
Benjamin Lenatz TriTeam Radevormwald PT1
Antonio Daniel Müller Gymnastik-Club von 1965 Nendorf PT1
Volker Schatz TriTeam Radevormwald PT1
Christopher Huhn DLRG OG Vallendar PT2
Stefan Lösler Gymnastik-Club von 1965 Nendorf PT2
Sven Niebergall DLRG OG Vallendar PT2
Markus Steckmeier RSC Ludwigshafen PT2
Sebastian Averesch DJK Eintracht Coesfeld VBRS PT3
Simon Gänger Team AR Sport e.V. PT3
Max Gelhaar Behindertensport Leipzig e.V. PT3
Jan Knackendöffel SCC Berlin PT3
Ingo Beckert PSV Brühl e.V. PT4
Lars Hansen TSV Schleswig PT4
Lars Konek Team Erdinger Alkoholfrei PT4
Martin Schulz SC DHfK Leipzig e.V. PT4
Florian Szawlowski Triabolos Hamburg e.V PT4
Ralf Arnold MTG Mannheim PT5 B1

Zurück