DTU DM Paratriathlon: Just und Konek holen Gold in Wilhelmshaven

15.08.2016 09:24 von Jan Sägert

Bei der achten Auflage der DTU Deutschen Meisterschaften der Paratriathleten über die Mitteldistanz haben sich Claudia Just (PT 4, SG Wasserratten Norderstedt) und Lars Konek (PT 4, Team Erdinger Alkoholfrei) die Titel in ihren Startklassen gesichert. Just benötigte für die 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen 6:58:33 Stunden und war damit mehr als zehn Minuten schneller als bei ihrem zweiten Platz im vergangenen Jahr. Bereits bei den DTU Deutschen Meisterschaften über die Sprint-Distanz in Hamburg hatte Just die Silbermedaille gewonnen.

Konek verteidigte an der Nordsee seinen Sieg aus 2015. Der 42-jährige Weilheimer war dieses Mal allerdings etwas langsamer. In 5:54:49 Stunden blieb er aber noch klar unter der 6-Stunden-Marke und erweiterte seine Medaillensammlung in diesem Jahr. In Hamburg gab es für Konek über die Sprint-Distanz bereits Bronze Die nationalen Titelkämpfe der Paratriathleten werden traditionell im Rahmen des NordseeMan in Wilhelmshaven ausgetragen. 

Zurück