Klausurtagung der Deutschen Triathlonjugend zum DTU-Zukunftskonzept 2020 in Halle

09.10.2016 12:01 von Jonas Konrad

Vom 08.-09. Oktober tagten die Jugend-VertreterInnen der Landesverbände und der Deutschen Triathlonjugend in Halle/Saale, um über den bisherigen Stand sowie weitere Schritte im DTU-Zukunftskonzept 2020 zu beratschlagen.

Für die gemeinsame Entwicklung der Jugendarbeit im Bundesgebiet wurden verschiedene Handlungsfelder aufgezeigt und in einem anschließenden Prozess einer Priorisierung unterzogen. Als zentrale Elemente haben sich die Aufgabenfelder Angebote für Kinder und Jugendliche/Quereinsteiger, Anreize für Kooperationen von Vereinen untereinander und Schulsportmentorenausbildung herausgestellt.

Die Zuordnung verbindlicher Aufgaben auf Bundes- und Landeseben sowie entsprechende Zeitlinien sorgten im Nachgang für eine positive Bewertung dieser Arbeitstagung. Mit ersten Ergebnissen wird beim Hauptjugendausschuss Mitte Januar 2017 gerechnet.

Zurück