Zweitstartrecht 2017: Antragsfrist endet am 30. April

11.04.2017 11:46 von Jan Sägert

Alle Athleten, die 2017 für ein Team der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga oder einer anderen Triathlonliga in Deutschland starten möchten, das nicht der Verein ist, bei dem sie ihren DTU-Startpass beantragt haben, müssen bei der Deutschen Triathlon Union ein Zweitstartrecht beantragen. Die Athleten sind selbst dafür verantwortlich, dass die Anträge vollständig und fristgerecht ausgefüllt und eingereicht werden.

Um die Anträge rechtzeitig vor dem Saisonstart bearbeiten zu können, endet die Beantragungsfrist für 2017 am 30. April (Datum des Poststempels!!)

Alle weiteren wichtigen Infos zum Thema Zweitstartrecht gibt es hier.

Zurück