Drei Titel für Deutschland bei Militär-Weltmeisterschaften in Sassenberg

07.08.2017 16:09 von Jonas Konrad

Drei Goldmedaillen gab es für die deutschen Triathleten der Bundeswehr-Sportfördergruppe Mainz am Wochenende zu feiern: Justus Nieschlag, Jonathan Zipf, Lasse Priester, Steffen Justus und Hanna Philippin waren am Samstag bei den CISM World Championships am Start, die in diesem Jahr im Rahmen des Sassenberger Triathlon ausgetragen wurden.

Nieschlag wird Militär-Weltmeister, Zipf holt Bronze

Beim Rennen über die Olympische Distanz stieg Justus Nieschlag nach dem Schwimmen mit fünf Sekunden Rückstand auf den führenden Franzosen Aurelien Raphael aus dem Wasser. Auf den anschließenden 40 Radkilometern, bei denen das Windschattenfahren im Gegensatz zu den Rennen der WTS-Serie oder der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga verboten war, konnte sich Nieschlag einen komfortablen Vorsprung von knapp drei Minuten herausfahren. Raphael konnte beim Laufen zwar noch verkürzen, kam aber nicht mehr als eine Minute an den führenden Niedersachsen heran. Nieschlag sicherte sich damit den CISM-WM-Titel vor Raphael und Jonathan Zipf. Steffen Justus kam auf Rang acht ins Ziel, Lasse Priester musste nach dem Radfahren aussteigen.

Philippin verpasst Podium knapp

Für Hanna Philippin reichte es im Feld der Damen zu Rang vier. Nachdem Philippin ihren Rückstand nach dem Schwimmen auf der Radstrecke wieder verkürzen konnte und auf einem Podiumsplatz in die Laufschuhe wechselte, musste sie ihre Konkurrentinnen auf den abschließenden zehn Kilometern ziehen lassen. Am Ende lief Philippin hinter der alten und neuen CISM-Weltmeisterin Emma Charayon (FRA), Agnieszka Jerzyk (POL) und der Brasilianerin Pamella Oliveira ins Ziel.

Zwei Mannschaftstitel gehen nach Deutschland

Mit den Plätzen 1, 3 und 8 sicherte dich das deutsche Herren-Team neben den zwei Einzelmedaillen auch den WM-Titel in der Herren-Mannschaftswertung. Zusammen mit Hanna Philippins viertem Platz im Damenrennen reichte es am Ende auch in der Mixed-Team-Wertung zu Gold.

 

Zurück