Deutsche Meisterschaften Jugend&Junioren - Spannende Titelrennen in Merzig

29.07.2017 18:54 von Jonas Konrad

In Merzig gingen mehr als 300 Nachwuchsathleten an den Start, um die Deutschen Meister 2017 in den Jugend- und Juniorenklassen zu ermitteln. Mit jeweils zwei Titeln waren die Jugendlichen aus Bayern und dem Saarland am erfolgreichsten. Die beiden weiteren DM-Siege gingen nach Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern.

Junioren: Meißner souverän, Hellwig überrascht

Im Rennen der Juniorinnen ging Bianca Bogen (Sachsen) nach dem Schwimmen mit zehn Sekunden Vorsprung auf die Radstrecke. Dort formierte sich schnell eine Führungsgruppe mit Michelle Braun (Bayern), Lena Meißner (Mecklenburg-Vorpommern), Katharina Krüger (NRW) und der A-Jugendlichen Marie Horn (Brandenburg), die ihren Vorsprung auf den Rest des Feldes bis zum Laufen behaupten konnten. Bei der anschließenden Laufentscheidung sicherte sich die Favoritin Lena Meißner souverän den DM-Titel, hinter ihr kamen Bianca Bogen und Michelle Braun ins Ziel. Meißner und Braun lösten damit auch das Ticket zur Junioren-WM im September in Rotterdam.

Bei den Junioren bildeten sich nach dem ersten Wechsel schnell zwei Radgruppen. Die führende Gruppe um den späteren Sieger Tim Hellwig (Saarland) konnte den Abstand auf die Verfolger bis Kilometer zehn noch ausbauen und so eine erste Vorentscheidung herbeiführen. Beim Laufen konnten Paul Weindl (Saarland) und Moritz Horn (Brandenburg) zunächst noch mithalten, mussten nach zwei von vier Runden Paul Sönksen (Mecklenburg-Vorpommern) und Tim Hellwig aber ziehen lassen. Hellwig, der in den letzten Wochen lange verletzungsbedingt pausieren musste, zeigte sich jedoch in läuferischer Topform, verwies Sönksen im Ziel auf den zweiten Platz und sicherte sich so sein Ticket zur Junioren-WM. Dritter wurde Moritz Horn.

Jugend A: Heimsieg für Ziegler, Rohr siegt im Schlussspurt

Bei der männlichen Jugend A setzte sich mit Nick Ziegler (Saarland) der Favorit durch. Bereits auf den ersten Kilometern des Radkurses fuhren zwei große Felder zusammen und so wechselten rund 25 Athleten gemeinsam in die Lauschuhe. Bis zur dritten von vier zu absolvierenden Runden blieb ein Führungsquartett an der Spitze zusammen, am Ende lief Ziegler vor Dion Heindl (Bayern) und Jonas Osterholt (NRW) über die Ziellinie.

Im Rennen der weiblichen Jugend A schaffte Marie Horn (Brandenburg) den Sprung in die erste Radgruppe und konnte sich gemeinsam mit vier Juniorinnen einen Vorsprung erarbeiten. Beim Laufen musste Horn dem Tempo allerdings Tribut zollen, und so kamen die Verfolgerinnen aus dem großen Hauptfeld Runde für Runde näher heran. Auf dem letzten Kilometer wurde Horn von Sophie Rohr und Tanja Neubert (beide Bayern) gestellt und es kam zum Zielspurt, den Rohr mit einer Sekunde vor Neubert und Horn für sich entscheiden konnte.

Jugend B: Henseleit und Völker mit starkem Lauf zum Titel

Die Nachwuchstriathletinnen der Jugend B gingen am Morgen als erstes in die Saar. Nach dem Schwimmen setzte sich zunächst eine Sechsergruppe mit allen Favoritinnen beim Radfahren ab, doch es kam zu einem Sturz, infolge dessen Sarah Laschinger und Marie Detemple (Saarland) den Anschluss an die Führenden verloren. Vier Athletinnen wechselten dann an der Spitze nach den 10 Radkilometern gemeinsam auf die Laufstrecke. Hier konnte Franca Henseleit (Bayern) ihre Laufstärke ausspielen und gewann nach zwei Laufrunden vor Natascha Duske (Mecklenburg-Vorpommern) und Franziska Moll (NRW).

Bei den jüngsten männlichen Athleten setzte sich der neue Deutsche Meister Paul Völker (NRW) bereits beim Radfahren an die Spitze, wurde aber schnell vom Verfolgerfeld eingeholt. In den Laufschuhen lies Völker dann von Anfang an nichts anbrennen und lief mit elf Sekunden vor Jan Diener (Baden-Württemberg) und Robin Schüssler (Hessen) über die Ziellinie.

Mixed-Team-Relay am Sonntagmorgen

Nach den Titelrennen am heutigen Samstag steht am Sonntag ab 9 Uhr bereits das nächste Highlight für den deutschen Triathlon-Nachwuchs an der Saar an. Beim Ländervergleichswettkampf im Mixed-Team-Relay entscheidet sich dann, welcher Landesverband die Mannschaftswertung im DTU Triathlon-Jugendcup 2017 gewinnen wird.

Alle Ergebnisse der DTU Deutschen Meisterschaften Jugend&Junioren 2017 findet ihr hier.

Fotos: Ingo Kutsche /www.ingokutsche.de

 

Zurück