Dr. Thomas Moeller als DTU-Bundestrainer Nachwuchs vorgestellt

21.07.2017 09:05 von Jan Sägert

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) verstärkt ihr Leistungssport-Team ab 1. Oktober 2017 mit einem Bundestrainer Nachwuchs. Dr. Thomas Moeller (45), der das Amt bereits im vergangenen Olympiazyklus in Verbindung mit seiner wissenschaftlichen Arbeit am Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig bekleidet hat, wird sich nun in Vollzeit um den leistungsorientierten Nachwuchs des Triathlon-Dachverbands kümmern.

„Wir freuen uns, in Thomas Moeller einen erfahrenen und seit vielen Jahren mit dem Triathlon verbundenen Sportwissenschaftler für diese wichtige Position gewonnen zu haben“, sagt DTU-Sportdirektor Dr. Jörg Bügner über den alten und neuen Bundestrainer Nachwuchs.

Moeller selbst beschreibt die Herausforderung so: „Der Reiz dieser Aufgabe liegt für mich vor allem darin, junge Sportler in einer schwierigen Lebensphase zu begleiten, mit ihnen zu arbeiten und sie mit Hilfe der Landes- und Stützpunkttrainer zu kompletten Triathleten auszubilden.“ 

Zurück