DTU und DTJ unterstützen den Tag des Sonnenschutzes

21.06.2017 07:00 von Jonas Konrad

Das Thema „Sonnen- und Hautschutz im Triathlon“ ist der Deutschen Triathlon Union und der Deutschen Triathlonjugend ein wichtiges Anliegen, um bereits Kinder und Jugendliche sowie deren Erziehungsberechtigte und Trainer für einen verantwortungsvollen Umgang zu sensibilisieren. Die Haut stellt das größte menschliche Organ dar und besitzt vielseitige Funktionen. Neben Hinweisen auf Gefahren bei zu hoher Belastung durch die Sonne wollen wir im Rahmen unserer Präventionsarbeit auch hilfreiche Tipps und Möglichkeiten für die Behandlung von triathlonspezifischen Hautproblemen geben.

Sonnenschutz-Kampagne

Seit 2009 ist die Deutsche Triathlonjugend mit einer Vielzahl anderer Institutionen (u.a. Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V., Deutscher Kinderschutzbund, Deutscher Allergie- und Asthmabund) Partner der Präventionskampagne „Tag des Sonnenschutzes“.

Ziel ist es, durch verschiedene Veranstaltungsformate entsprechende Informationen an Kinder/Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte, ErzieherInnen, Trainer/Übungsleiter usw.  heranzutragen. Bereits in der Vergangenheit haben einige Veranstalter der DTU Triathlon-Schultour die Möglichkeit genutzt, mit kostenfreien Plakaten, Informationsbroschüren und Sonnencreme-Proben das Thema in Ihre Veranstaltung zu integrieren. Interessierte Veranstalter und Ausrichter können unter www.sonnenschutz-sonnenklar.info entsprechende Materialien für Ihre Veranstaltung kostenfrei bestellen. Daneben legt die DTJ in mehr als 150 Veranstalterboxen Informationsmaterialien zum Sonnenschutz, sowie Sonnencreme-Proben bei.

Im Jahr 2012 stellte die Deutsche Nationalmannschaft Triathlon das offizielle Titelbild der deutschlandweiten Sonnenschutz-Kampagne und unterstrich dadurch nochmals das wichtige Anliegen, den Sonnenschutz präventiv zu betreiben.

Weiterführender Link: www.sonnenschutz-sonnenklar.info

Zurück