Furioses Finale: Östringen im Cross-Fieber

29.08.2018 14:43 von Jan Sägert

Zwei Wochen vor dem Ironman Hawaii, am 29. September 2018, ist der Kraichgau Gastgeber der letzten DTU Deutschen Meisterschaften dieser Saison. Schon zum fünften Mal organisiert der TSV Baden Triathlon in den Wäldern um Östringen die Titelkämpfe im Crossduathlon. Knapp 140 Abenteuer lustige Athletinnen und Athleten lockten die Ausrichter vor zwei Jahren zum DM-Finale. In diesem Jahr soll die Marke von 150 Meldungen fallen. Sieben straffe Laufkilometer sind für die Offroad-Freaks dann nur der Vorgeschmack auf 24 rassige und spektakuläre Offroad-Kilometer mit dem Mountain- oder Crossbike.

Die Tongrube bei Rettigheim ist das Highlight des drei Mal zu durchfahrenden Cross-Kurses. Gefühl, Geschick und jede Menge Energie sind hier gefragt. Wer das alles am besten kombiniert, wird in dieser Sonderwertung noch mit einer kleinen Geldprämie belohnt. Denn auch dieses Mal erfassen zwei Messpunkte in der Tongrube die exakte Durchfahrtszeit jedes Athleten. Bis ins Ziel auf dem Sportplatz des TSV Baden müssen die müden Beine nach dem zweiten Wechsel noch 3,5 Kilometer arbeiten.

Starkes Cross-Trio heiß auf Östringen

Titelverteidiger Jens Roth ist auf den Geschmack gekommen. Der vierfache Deutsche Meister im Crosstriathlon und Crossduathlon-Titelträger von Trier 2017 kommt zum zweiten Mal in den Kraichgau. Auf dem Weg zu seinem zweiten DM-Titel 2018 bekommt er es unter anderem mit Veit Hönle zu tun. Der 26-jährige Student stand in den vergangenen Jahren mehrfach bei nationalen Cross-Meisterschaften auf dem Podium. Auch Philipp Nothoff (Neckarsulmer Sport-Union Triathlon) rechnet sich Chancen auf den Titel aus.

Noch bis Sonntag, 16. September ist die Anmeldung für die letzten DTU Deutschen Meisterschaften des Jahres möglich. Voraussetzung hierfür ist ein gültiger Startpass der Deutschen Triathlon Union. Für jeden Finisher hält das Orga-Team um Christian Huth und Torben Baptist eine exklusive Sonnenbrille im KraichgauMan-Design bereit. Alle weiteren Infos zu den Strecken und zur Anmeldung gibt's auf der offiziellen Website des KraichgauMan 2018.

Impressionen von den letzten Deutschen Meisterschaften 2016


Zurück