Lena Meißner: „Wettkampferfahrung und Härte gewinnen“

02.08.2018 16:22 von Eva Werthmann

Lena Meißner bei der Junioren-WM 2017 in Rotterdam, Foto: DTU/Jo Kleindl

Die Saison 2018 war für Lena Meißner bisher stark geprägt durch die Vorbereitungen auf das Abitur. Nachdem sie das nun in der Tasche hat, blickt sie zuversichtlich auf die zweite Saisonhälfte mit dem Höhepunkt European Championships in Glasgow. Wir haben mit der Neubrandenburgerin über ihre Erwartungen an sich und das Event gesprochen.

2018 findet die Triathlon-EM innerhalb der sogenannten European Championships zum ersten Mal parallel mit 5 Europameisterschaften anderer Sportarten statt. Was hältst Du davon?
Ich finde es toll, dass dieses Jahr erstmalig so viele Europameisterschaften von so genannten „Randsportarten“ gemeinsam stattfinden. Meiner Meinung nach steigert es das Medieninteresse, das Sportangebot für die begeisterten Zuschauer und auch für uns Sportler bietet es die Chance, andere Sportler kennenzulernen und vielleicht auch ihre Wettkämpfe mitzuverfolgen.
Ich bin gespannt und freue mich darauf.

Dein vielleicht wichtigstes Ziel in diesem Jahr hast du bereits erreicht: dein Abitur hast du in der Tasche. Inwiefern hat das Deine Vorbereitung für Glasgow beeinträchtigt und mit welchen Erwartungen gehst Du dort an den Start?
Mein Abitur hat meine erste Saisonhälfte definitiv beeinflusst. Weniger mein Training, dafür aber meine Wettkampfplanung. Durch die Prüfungen musste ich oft in Neubrandenburg sein und konnte nicht nach Lust und Laune durch die Triathlonwelt reisen. Jetzt, da ich das alles sehr gut abgeschlossen habe, nimmt meine Saison langsam Fahrt auf. Für Glasgow versuche ich mir keinen Druck zu machen, es wird die zweite olympische Distanz meines Lebens und ich will sie nutzen, um weitere Wettkampferfahrungen zu sammeln und Rennhärte zu gewinnen. Ich freue mich auf das sehr stark besetzte Rennen, wenngleich es dadurch natürlich ein schweres für mich werden wird.

Ganz spontan: Was verbindest Du mit Schottland?
Viel Grün, alte Schlösser und Loch Ness :-)

 

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben