Triathlondeutschland unterwegs – 25./26. August

24.08.2018 13:33 von Jonas Konrad

ITU World Triathlon Montreal (CAN) | 26. August

Montreal ist zum zweiten Mal nach 2017 Gastgeber eines Rennens der WM-Serie. Die Deutsche Triathlon Union schickt Lasse Lührs, Justus Nieschlag, Valentin Wernz und Linus Stimmel auf die Kurzdistanz in der Olympiastadt von 1976. Laura Lindemann die derzeit bestplatzierte Deutsche im WTS-Ranking, bereitet sich auf das Saisonfinale in Australien vor und verzichtet entsprechend auf den Wettkampf in Montreal.

ETU Europacup Székesfehérvar (HUN) | 25. August

Großes DTU-Aufgebot beim Europacup in Ungarn. Lars Pfeifer, Jan Stratmann, Frederic Funk, Lennart Sievers, Tim Hellwig, Giulio Ehses, Philipp Wiewald, Tim Siepmann, Ursula Trützschler, Lena Meißner, Lina Völker, Michelle Braun, Isabel Neese und Sophie Schuhmann messen sich über die Sprint-Distanz mit der internationalen Konkurrenz. Als Favoriten zählen der Ungar Márk Dévay sowie die Österreicherin Sara Vilic.

Ironman 70.3 Zell am See (AUT) | 26. August

Beim traditionell stark besetzen Ironman 70.3 in Zell am See wird Laura Philipp versuchen ihren Titel aus dem Vorjahr gegen die Österreicherinnen Eva Wutti und Lisa Hütthaler, sowie Alexandra Tondeur und Tine Deckers aus Belgien zu verteidigen. Auch Natascha Schmitt möchte nach dem sechsten Platz im Kraichgau wieder weiter vorne angreifen. Daneben werden Anna-Lena Pohl, Jenny Schulz und Carolin Lehrieder in Österreich erwartet.

Bei den Herren werden sich Andi Dreitz und Florian Angert gegen das österreichische Duo Michael Weiß und Andreas Giglmayr durchsetzen müssen. Außerdem sind aus deutscher Sicht Christian Kramer, Philipp Mock, Markus Fachbach, Julian Fritzenschaft, Markus Fachbach, Christian Jais, Felix Hentschel und Marc Eggeling im Profifeld der Mitteldistanz gemeldet.

Ironman 70.3 Vichy (FRA) | 25. August

Svenja Thoes, Mareen Hufe, Maurice Clavel und Horst Reichel stehen auf der Startliste des Mitteldistanz-Rennens in Frankreich. Internationale Konkurrenz bekommt das deutsche Quartett u.a. mit Lisa Norden (SWE) und Cameron Wurf (AUS).

Die hier vorgestellten internationalen Events und aufgezählten Athleten stellen nur eine Auswahl dar. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Zurück