Triathlondeutschland unterwegs - Glasgow & Turku

10.08.2018 10:28 von Jonas Konrad

Jonas Schomburg bei der Besichtigung des EM-Radkurses im Strathclyde Country Park. Foto: Petko Beier

European Championships
Glasgow (GBR) | 9.-11. August

Bei den Europameisterschaften über die olympische Distanz werden am Freitag, 10. August, Jonas Schomburg, Gabriel Allgayer, Linus Stimmel und Johannes Vogel für Deutschland an den Start gehen. Das Rennen wird von der ARD im TV übertragen, zudem zeigen ARD und ZDF das komplette Rennen ab 17 Uhr im Livestream.

Am Samstag, 11. August, werden dann noch die Europameisterschaften im Mixed-Team-Relay ausgetragen. Über die Aufstellung der deutschen Staffel wird nach dem Herrenrennen entschieden.

Bereits am Donnerstag konnte sich Laura Lindemann nach einem Sturz auf der ersten Radrunde noch auf den vierten Platz nach vorne kämpfen. Bianca Bogen und Nina Eim sicherten sich mit den Plätzen 24 und 28 die Qualifikation für die U23-WM in Australien. Anabel Knoll und Lena Meißner beendeten das Rennen nicht.

Challenge Turku
Turku (FIN) | 12. August

Nach seinem Sieg beim Challenge Roth wird Sebastian Kienle am Wochenende im finnischen Turku erwartet. Auf der Mitteldistanz wird der Hawaii-Champion von 2014 auf den Spanier Pablo Dapena Gonzalez treffen, der sich im April auf Gran Canaria u.a. gegen Patrick Lange und Bart Aernouts (BEL) durchsetzen konnte.

Neben Kienle haben Marc Unger, Markus Hörmann und Per van Vlerken aus Deutschland für das Rennen an der Südwestküste Finnlands gemeldet.

Die hier vorgestellten internationalen Events und aufgezählten Athleten stellen nur eine Auswahl dar. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben