Triathlondeutschland unterwegs - Rückblick 18./19.8.

20.08.2018 13:14 von Jonas Konrad

ITU Weltcup Lausanne (SUI) | 18. August

Die Athleten der Deutschen Triathlon Union konnten beim ITU Triathlon-Weltcup über die Kurzdistanz am vergangenen Samstag in Lausanne nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen. Beim überlegenen Sieg der Schweizerin Nicola Spirig landete Anja Knapp als beste Deutsche auf dem 17. Platz.

Jonas Schomburg wurde im stark besetzten Rennen der Männer 18.. Dahinter belegten Jonas Breinlinger und Maximilian Schwetz die Plätze 21 und 22., für Valentin Wernz stand im Ziel der 28. Platz zu Buche. Der Norweger Gustav Iden stürmte nach 1:49:48 Stunden zu seinem zweiten Weltcupsieg.

Ironman Kalmar (SWE) | 18. August

Sonja Tajsich beendete mit dem Finish beim Ironman Kalmar ihre Profikarriere. Nach der Disqualifikation in Hamburg erreichte die 42-jährige Regensburgerin in Südschweden den fünften Platz beim Sieg der Britin Corinne Abraham. 2009 verschrieb sich Tajsich als Profi voll und ganz dem Triathlon und erreichte 15 Podiumsplatzierungen bei Langdistanz-Rennen.

Ironman Kopenhagen (DEN) | 19. August

Mit dem vierten Platz in Dänemark kann Boris Stein nach seinem Unfall kurz vor dem Ironman Nizza nun doch noch für Hawaii planen. Beim Sieg des Franzosen Cyril Viennot fehlten dem Westerwälder knapp fünf Minuten aufs Podium mit Kristian Høgenhaug (DEN) und Giulio Molinari (ITA). Auch die weiteren deutschen Athleten überzeugten: Markus Fachbach kam hinter Stein als Fünfter ins Ziel, eine Minute vor Johann Ackermann auf Rang 6.

Junioren Europacup Zilina (SVK) | 19. August

Die deutschen Nachwuchstriathleten zeigten am Wochenende wieder starke Leistungen. Beim Junioren-Europacup in Zilina konnte Giulio Ehses aus der Verfolgergruppe heraus trotz schnellster Laufzeit nicht mehr am Italiener Nicolo Ragazzo vorbeilaufen und wurde Zweiter. Chris Ziehmer und Jeremias Siehr beendeten den internationalen Vergleich auf den Rängen vier und fünf. Sophie Schumann erreichte in ihrem Rennen Platz 25.

Die hier vorgestellten internationalen Events und aufgezählten Athleten stellen nur eine Auswahl dar. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Zurück