Starkes Saisonfinale: Vogel Dritter in Dakar

10.12.2018 10:24 von Jan Sägert

Johannes Vogel (Potsdam) hat sich beim Continental Cup in Dakar (Senegal) den ersten internationalen Podiumsplatz seiner Karriere gesichert. Der 22-Jährige musste am Sonntag (9. Dezember) über die Sprintdistanz, im letzten ITU-Rennen des Jahres 2018, nur dem Luxemburger Stefan Zachäus und Wian Sullwald aus Südafrika den Vortritt lassen. In einem spannenden Wettkampf hatten sich Sullwald und Vogel beim Radfahren deutlich vom Rest des Feldes abgesetzt. Zachäus fing das Ausreißer-Duo mit dem schnellsten Laufsplit des Tages aber noch ab. Jonathan Zipf (Nürnberg) verpasste schon beim Schwimmen den Anschluss zur Spitze. Eine der besten Laufzeiten reichte dann nur noch zum zwölften Platz.


Zurück