Jugendvollversammlung: DTJ wählt neuen Jugendvorstand

26.02.2018 14:19 von Jonas Konrad

Vom 23.-25. Februar fand in Frankfurt die Jugendvollversammlung der Deutschen Triathlonjugend statt. Neben dem gegenseitigen Austausch und den Berichten aus den Ressorts stand die Neuwahl des Jugendvorstands im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Wolfgang Klein wurde zum neuen Jugendwart gewählt und tritt damit die Nachfolge von Stefan Roth an, der sich aus persönlichen Gründen nach sechs Jahren nicht mehr zur Wahl stellte. Auch unser langjähriger Schulsportbeauftragter Christof Nungesser gab seinen Posten ab, neu in dieses Amt gewählt wurde Martin Falk. Den neugewählten Jugendausschuss komplettieren Heike Rockahr (Finanzen), Frederike Arp (Vereins- und Jugendsport) sowie Mirco Beyer als hauptamtlicher Jugendsekretär. Darüber hinaus wurde Katja Klemm vom Ausschuss als Beauftragte für Junges Engagement eingesetzt.

Wir möchten uns auch auf diesem Weg noch einmal herzlich bei Stefan Roth, Christof Nungesser und Pierre Jander bedanken, die nun aus dem Jugendvorstand ausgeschieden sind. Sie haben sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten mit viel Herzblut in der Nachwuchsarbeit im Triathlon ehrenamtlich engagiert und können auf zahlreiche Erfolge in den letzten Amtsperioden zurückblicken.

Der neugewählte Jugendausschuss (v.l.n.r.): Katja Klemm, Wolfgang Klein, Frederike Arp, Martin Falk, Heike Rockahr und Mirco Beyer

 

Zurück