Die Finals – Berlin 2019: Triathlon live bei ARD und ZDF

30.07.2018 13:02 von Eva Werthmann

„Die Finals – Berlin 2019“ – so heißt das neu geschaffene Event, das am 3. und 4. August 2019 erstmals die Deutschen Meisterschaften von zehn olympischen Sportarten in einer Stadt zusammenbringt. Auch die Deutsche Triathlon Union (DTU) wird an diesem Wochenende in Berlin die Deutschen Meister der Elite über die Sprintdistanz ermitteln.

„Wir freuen uns sehr, Teil dieses neuen, innovativen Events zu sein. Durch das Engagement von ARD und ZDF und die große Unterstützung des Landes Berlin bekommen wir, aber auch alle anderen beteiligten Sportverbände, die Möglichkeit, die Faszination unserer Sportart einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen und die deutschen Top-Athletinnen und –Athleten auf ihrem Weg zu den olympischen Spielen in Tokio 2020 zu präsentieren“, sagt Prof. Dr. Martin Engelhardt, Präsident der DTU.

​Jedermann-Rennen geplant

„Wie auch bei den European Championships in Glasgow, die in wenigen Tagen starten, haben wir durch diese Initiative von ARD und ZDF ein weiteres Mal die Möglichkeit die Medienfreundlichkeit unserer Sportart unter Beweis zu stellen und erhoffen uns eine Präsenz, die der Triathlon als kleinere Sportart in Deutschland bisher nur selten bekommt. Ergänzend möchten wir bei diesem Event aber auch Hobbysportlerinnen und –sportlern die Teilnahme ermöglichen. Daher planen wir im Rahmen von „Die Finals - Berlin 2019“ im Strandbad Wannsee und rund ums Olympiastadion auch einen Jedermann-Triathlon, denn genau das Miteinander von Profi- und Hobbysportlern ist ein Markenzeichen unserer Sportart“, fügt Matthias Zöll, DTU Geschäftsführer, hinzu.

Impuls für die Nachwuchsförderung in Berlin

Oliver Büttel, Präsident der Berliner Triathlon Union (BTU), hofft, dass durch das Event die Nachwuchsförderung einen Impuls erhält: „Für unsere Nachwuchsathleten ist es natürlich eine großartige Motivation, im nächsten Jahr hier zu Hause eine Deutsche Meisterschaft bestreiten zu können. Wir hoffen aber auch, viele Berlinerinnen und Berliner dazu bewegen zu können, aktiv zu werden und selbst am Jedermann-Rennen teilzunehmen. Wir begrüßen die tolle Idee des sportartübergreifenden Events. Ein Hauch von nationalen olympischen Spielen in Berlin!“

Die DTU wird die Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit der BTU organiseren. Die Elite-Rennen der Frauen und Männer werden rund um den Berliner Olympiapark stattfinden. 750 Meter Schwimmen im Wannseebad Berlin, 20 Kilometer Radfahren zum und um den Olympiapark und 5 Kilometer Laufen im Olympiapark stehen dann für die 160 Athletinnen und Athleten auf dem Programm.

„Die Finals – Berlin 2019“ vereinen Deutsche Meisterschaften im Bahnradsport, im Bogeschießen, Boxen und Kanu, in der Leichtathletik, beim Modernen Fünfkampf, Schwimmen sowie Wasserspringen, Turnen und Triathlon. Insgesamt werden 3400 Sportlerinnen und Sportler um 194 Titel binnen 48 Stunden kämpfen. Die ARD überträgt „Die Finals“ am 3. August von 10:00 Uhr bis 19:50 Uhr im Ersten. Das ZDF zeigt Entscheidungen und Rahmenprogramm am 4. August 2019 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr.


Zurück