ITU Multisport WM mit 116 DTU Age Groupern

04.07.2018 15:20 von Eva Werthmann

Ab dem kommenden Freitag (6. Juli) steht ein weiteres Highlight für die DTU Altersklassen-Nationalmannschaft in 2018 an: die ITU Multisport Weltmeisterschaft in Odense auf der dänischen Insel Fyn (deutsch: Fünen). Innerhalb von acht Tagen werden Weltmeisterschaften in sechs verschiedenen Disziplinen und Distanzen ausgetragen, von Duathlon über Aquathlon und Cross-Triathlon bis zum Langdistanz-Triathlon.

Aus Deutschland reisen insgesamt 119 Athletinnen und Athleten an, darunter 116 Age Grouper. Zwei deutsche Elitestarter, Ulrike Schwalbe und Max Schröter, gehen über die Duathlon Kurzdistanz an den Start. Im Cross-Triathlon wird Kjon Frenz in der Junioren-Konkurrenz starten.

14 der 16 Landesverbände in der Deutschen Triathlon Union (DTU) sind vertreten. Der Nordrhein-Westfälische Triathlon-Verband stellt mit 25 die meisten Starterinnen und Starter, gefolgt von Niedersachsen mit 16.
Insgesamt werden an die 3.000 Triathletinnen und Triathleten aus 48 Ländern in Odense erwartet. Die stärkste Delegation kommt aus den USA, die 636 Athleten an die Startlinie bringen.

Die Fyn ITU Multisport Weltmeisterschaft ist die zweite ihrer Art, nachdem im vergangenen Jahr in Penticton (CAN) die Premiere stattgefunden hat. Damals gewannen die 15 deutschen Age Grouper acht Medaillen, eine Ausbeute die in Odense überboten werden soll.

 

Zurück

DOSB BMdI DSH ITU ETU
nach oben